/
EngThis content is
not available in
english

Pochierte Eier auf gebackenen Pastinaken

Mittwoch, 16. Januar 2019
Anzeige
Rezept für Pochierte Eier auf gebackenen Pastinaken
Rezept für 2 Personen
Zutaten
300 g Pastinaken
etwa 2 EL Olivenöl
1/2 Bund frischer Thymian,
1 Birne (etwa Williams Christ)
Saft von 1 Zitrone
1 Handvoll Haselnusskerne
4 Eier,
Salz
frisch gemahlener Pfeffer

Luisa Zerbo ist die italo-schwäbische Meisterin des vollen Geschmacks, Schülerin der Starköchin Lea Linster und beliebte Bloggerin. Obwohl all ihre Gerichte zucker- und glutenfrei sind, hat man nicht das Gefühl, auf etwas zu verzichten.

Ebenso geht es einem beim Lesen Ihres neuen Kochbuchs So schmeckt Liebe. Denn "Lecker essen ohne Verzicht" ist Luisa Zerbos Maxime, die sie in jahrelanger Übung, unter anderem in der Restaurantküche Ihres Vaters, zur kulinarischen Perfektion gebracht hat.

Die Powerfrau zeigt darin, wie man ganz ohne Reue gesund und mit dem eigenen Wohlfühlgewicht in Balance lebt. Im Zentrum stehen dabei Rezepte, die sie in schweren wie in leichten Zeiten glücklich gemacht haben. Sie reichen von Pasta und Risotto über Fisch und Fleisch bis hin zu Desserts und Gebäck.

Luisa überrascht mit außergewöhnlichen Kreationen wie Rote Bete Risotto mit Jakobsmuscheln oder den hier vorgestellten Pochierten Eiern auf gebackenen Pastinaken. Perfekt für alle, die sich gesund und abwechslungsreich ernähren wollen. So kann Liebe schmecken!

Cover So schmeckt Liebe

Die Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Die Pastinaken schälen, der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und diese nebeneinander auf das Backblech legen. Das Wurzelgemüse mit dem Olivenöl beträufeln und mit Thymian, Salz und Pfeffer gleichmäßig bestreuen. Im Ofen in 10–15 Minuten kross backen.
  3. Inzwischen die Birne schälen. Mit einem Perlenausstecher kleine Kugeln aus dem Fruchtfleisch der Birne stechen und die Perlen in einer Mischung aus Zitronensaft, Salz und Pfeffer marinieren.
  4. Die Haselnüsse in einer antihaftbeschichteten Pfanne ohne Fett rösten, dann grob hacken.
  5. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen, dann den Topf vom Herd nehmen. Die Eier aufschlagen und nacheinander jeweils sehr vorsichtig in das heiße Wasser gleiten lassen. Jedes Ei etwa 5 Minuten darin pochieren und anschließend herausheben. Gegebenenfalls zwischendurch das Wasser nochmals aufkochen lassen, den Topf dann aber wieder vom Herd ziehen. Die Eier dürfen nicht im kochenden Wasser sein.
  6. Die kross gebackenen Pastinaken auf Tellern verteilen, die marinierten Birnen-
    perlen dazugeben und alles mit den gerösteten Haselnüssen bestreuen. Dazu
    Thymianzweige mit Blüten legen. Die pochierten Eier vorsichtig auf die Pasti-
    naken setzen und vor dem Servieren alles mit Salz bestreuen.             
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map