EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Thailändisches Omelett mit Hackfleisch von Ben Kindler

Freitag, 17. Januar 2020
Anzeige

Rezept für 2 Personen

Vorbereitung: 15 Minuten

Zutaten

4 Eier
1 EL Fischsauce
1–2 TL Austernsauce
1 Schalotte
100 g Schweinehackfleisch
2–3 Frühlingszwiebeln
1 Prise gemahlener Pfeffer
Sonnenblumenöl zum Braten

Der Sternekoch Ben Kindler ist seit fast 20 Jahren ein großer Fan der thailändischen Küche. Besonders die raffinierte Einfachheit in den Garküchen der thailändischen Hauptstadt hat es ihm angetan. Ihnen widmete er nun sein Kochbuch Bangkok – Original Streetfood aus dem auch das Rezept für dieses luftige Omelett stammt.

Die Zutaten für die Eierspeise sind bestenfalls Reste vom Vortag, denn Lebensmittelverschwendung wird in Thailand aktiv vermieden – das sollte auch hier eine Selbstverständlichkeit sein. Das Rezept ist einfach und schnell zubereitet. Dazu wird Jasminreis gereicht, der macht es zu einer Hauptmahlzeit, die damit perfekt nach einem stressigen Arbeitstag passt.

Bangkok Kochbuch von Ben Kindler

Die Zubereitung

  1. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen, Fisch- und Austernsauce dazugeben und mit einer Gabel verquirlen.
  2. Die Schalotte fein würfeln, zusammen mit dem Hackfleisch zu der Eimasse geben und mit der Gabel verrühren, sodass sich keine Klumpen bilden.
  3. Die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe schneiden und untermengen. Mit Pfeffer würzen.
  4. Eine Pfanne mit Öl sehr stark erhitzen. Die Eimasse hineingeben und zu einem luftigen, knusprigen Omelett braten. Vorsichtig wenden und von der anderen Seite braten. Das Omelett sollte nicht zu dunkel werden.
  5. Das Omelett nach Wunsch mit Sprossen, Frühlingszwiebeln und frischem Chili garnieren.
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map