EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Nanettes Himbeertorte Fruchtiges Highlight für die Ostertafel

Dienstag, 30. März 2021
Anzeige

Rezept für 1 Torte

Für den unteren Boden

75 g weiche Butter
120 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
150 g Mehl
2 TL Backpulver

Für den oberen Boden

2 Eier
65 g weiche Butter
150 g Zucker
80 g Mehl
1 TL Backpulver
50 g Mandelblättchen

Zum Ganrnieren

1 Pck. Tortenguss
350 g frische Himbeeren
600 g Sahne

Butter für die Form

Ostern ist da! Mit fröhlichen Osterglocken, bunten Ostereiern und wunderbaren Osterleckereien im Gepäck, ist der Frühlings vollends angekommen. Und das muss gebührend gefeiert werden! Wer in diesem Jahr dem schier unendlichen Fluss an Schokolade entkommen und stattdessen die fruchtigen Seiten des Frühlings genießen möchte, der sollte sich unbedingt an Nanettes Himbeertorte versuchen.

Nanettes Backbuch ist eine liebevolle Sammlung der liebsten Rezepten einer Landbäuerin. Dementsprechend köstlich sind die zahlreichen Kuchen, Torten, Blechkuchen und Gebäcke. Zu jedem Anlass oder auch einfach so gibt es hier den perfekten Kuchen – ganz nach dem Motto "Kuchen kann man nie genug haben". Die Himbeertorte ist eine besonders schöne Kreation, die sich auf jeder Osterkaffeetafel großartig macht und geschmacklich jeden Schoko-Osterhasen mit Leichtigkeit übertrumpft!

Nanettes Backbuch Titel

Die Zubereitung

  1. Eine Springform (26 cm Ø) einfetten und den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  2. Für den unteren Boden Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Das Ei unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und darübersieben.
  3. Alles zu einem glatten Teig vermengen, in die Form füllen und etwa 15 Minuten im Ofen backen. Aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  4. Für den oberen Boden die Eier trennen. Butter, 50 g Zucker und Eigelbe schaumig rühren. Mehl und Backpulver mischen, über die Eigelbmasse sieben und gut einarbeiten. Den Teig in die Form füllen und etwa 10 Minuten backen.
  5. Nun die Eiweiße mit dem restlichen Zucker sehr steif schlagen. Den Eischnee auf den Boden streichen und die Mandelblättchen darüberstreuen. Weitere 5 Minuten backen, dann herausnehmen und abkühlen lassen. Nach dem Erkalten in 16 Stücke schneiden.
  6. Den Tortenguss nach der Packungsanweisung zubereiten. Den unteren Boden mit Himbeeren belegen und mit dem Tortenguss überziehen. Die Sahne steif schlagen und etwa dreiviertel davon auf die Himbeeren streichen.
  7. Den in Stücke geschnittenen oberen Boden auflegen. Mit der restlichen Sahne den Rand der Torte verzieren.
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map