Deu/EngThis content is
not available in
english

Macadamia-Sternevon Lisa Nieschlag und Lars Wentrup

Freitag, 15. Dezember 2017
Anzeige
Rezept für Macadamia-Sterne von Lisa Nieschlag-3
Rezept für Für 1 Blech (ca. 30 stück)
Zutaten
160 g Mehl plus ggf. etwas mehr
40 g gemahlene Haselnüsse
70 g Zucker
1 Prise Salz
125 g kalte Butter, in Stücken
1 Eigelb
1,5 EL brauner Zucker
1 EL Honig
¼ TL Zimt
ca. 30 Macadamianüsse (ca. 75 g)

Außerdem.
Mehl für die Arbeitsfläche
ca. 100 g Vollmilchkuvertüre

Wer träumt nicht vom Zauber und der Stille einer verschneiten Landschaft? Nach New York Christmas und New York Baking nehmen uns Lisa Nieschlag und Lars Wentrup mit auf eine neue Reise in die weiße Weihnacht.

White Christmas schenkt dem Leser ein wunderbares Glücksgefühl und verwöhnt mit Sehnsuchtsfotos aus dem Schnee und Geschichten zum Träumen. Leckere Rezepte für süßes Gebäck oder edle Festtagsmenüs machen dieses Buch zu dem perfekten Begleiter für eine magische Weihnachtszeit.

Passend zum dritten Advent haben uns die Macademia-Sterne begeistert, ist doch die Macadamia die Königin unter den Nüssen. Kein Wunder, denn die heiß begehrte Nuss aus Australien ist außen köstlich-knackig und innen samtig-weich. Sind keine Macadamias erhältlich, können für die Sterne auch Walnüsse oder Paranüsse verwendet werden.

White Christmas Lisa Nieschlag

Die Zubereitung

  1. Das Mehl mit Haselnüssen, Zucker und Salz vermengen. 
  2. Die Butter mit dem Eigelb zugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.
  3. Den Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde kalt stellen. 
  4. In einer Pfanne braunen Zucker, Honig und Zimt erhitzen und gut verrühren.
  5. Die Macadamianüsse zugeben und hellbraun karamellisieren.
  6. Dann sofort auf Backpapier ausbreiten. Die Nüsse sollten möglichst nebeneinanderliegen und nicht zusammenkleben. 
  7. Abkühlen lassen.
  8. Den Backofen auf 180 °C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  9. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 3–4 mm dünn ausrollen. Sollte er zu weich sein, noch etwas Mehl unterkneten. 
  10. Aus dem Teig Sterne (∅ ca. 6 cm) ausstechen, Teigreste wieder zusammenkneten, ausrollen und erneut ausstechen.
  11. Die Plätzchen auf dem Blech verteilen und jeweils eine Macadamianuss in die Mitte drücken.
  12. Das Blech in den Ofen schieben und die Plätzchen 11–14 Minuten backen. Sie erscheinen dann noch etwas weich, härten aber beim Auskühlen nach.
  13. Die Kuvertüre über dem heißen Wasserbad schmelzen, in einen Gefrierbeutel füllen und etwas abkühlen lassen.
  14. Eine kleine Ecke vom Gefrierbeutel abschneiden und die ausgekühlten Plätzchen mit der Kuvertüre verzieren. Auf einem Kuchengitter fest werden lassen.
Weitere interessante Artikel
|
Creme Guides
Karte
Reset Map