Deu/EngThis content is
not available in
english

HackbällchenRezept von Katharina Küllmer

Donnerstag, 16. November 2017
Anzeige
Hackbällchen mit Pilzsauce von Katharina Küllmer-2
Rezept für 4 Personen
Zutaten
400 g Champignons
2 TL Butter
4 Knoblauchzehen
6 EL Sojasauce
1 altes Brötchen
150 ml warme Milch
800 g Hackfleisch vom Rind
2 TL Salze
1 TL Pfeffer
2 TL Senf
2 Eier
400 g Sahne
1 Bund Thymian
Zum Servieren
200 g Crème fraiche
geröstetes Baguette

Katharina Küllmer lebt auf ihrem Blog essraum.com eindrucksvoll vor, dass Kochen etwas mit Fürsorge, Kreativität und Lebensstil zu tun hat. Aus der Lust heraus, andere zu bewirten und Menschen kulinarisch zu verwöhnen, entwickelte sich die Leidenschaft fürs Gestalten, Experimentieren und Erschaffen. Sie liebt es Aromen zu kombinieren, neue Rezepte zu entwickeln und kleine Kunstwerke fürs Auge aus natürlichen Produkten zu zaubern.

Doch wie gelingt die Kombination von Aromen, von Kräutern und Gewürzen? Viele Hobbyköche trauen sich kaum zu experimentieren, weil sie sich nicht innovativ genug für die Gewürzküche halten. Dank Katharina Küllmer und ihrem neuen Buch Aromenfeuerwerk - Meine kreative Landküche hat die Zurückhaltung in Sachen Aromen nun ein Ende.

Ihre über 100 Rezepte im Buch machen nicht nur Lust aufs Kochen, die Autorin gibt auch zahlreiche Tipps, wie man Rezepte mit Gewürzen verfeinert und welche Kombinationen zu empfehlen sind. Die Hackbällchen in Thymian-Pilz-Sauce gehören seit Jahren zu den Klassikern von Katharina Küllmer uns sie sind einfach perfekt für stürmische Herbsttage.

Aromenfeuerwerk Katharina Küllmer

Die Zubereitung

  1. Die Pilze putzen und halbieren.
  2. Butter in einer Pfanne zerlassen und die Pilze bei starker Hitze darin anbraten.
  3. Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden.
  4. Die Pilze mit 2 Esslöffel Sojasoße ablöschen, die Pfanne vom Herd nehmen und den Knoblauch hinzugeben. Kurz mitgaren, dann alles aus der Pfanne nehmen.
  5. Die Brötchen in Stücke zupfen, mit warmer Milch bedecken, 10 Minuten einweichen, ausdrücken und zum Hackfleisch geben.
  6. Mit Salz, Pfeffer, Send und Eiern vermengen.
  7. Mit den Händen zu kleinen Bällchen formen und in einer Pfanne bei starker Hitze rundherum anbraten.
  8. Wenn die Hackbällchen gebräunt sind, mit 4 Esslöffeln Sojasauce ablöschen und die Hitze reduzieren.
  9. Die Sahne dazugießen und die Sauce einige Minuten köcheln lassen.
  10. Den Thymian waschen, die Blüten abzupfen und zusammen mit der Pilz-Knoblauch-Mischung zur Sauce geben.
  11. Die Hackbällchen mit Thymian-Pilz-Sauce und etwas Crème fraiche servieren, dazu geröstetes Baguette reichen.
Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map
mapinfo