EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Lukullium Piemonteser Haselnüsse und andere Entdeckungen

Montag, 30. März 2020
Anzeige

Das ganze Jahr über ist Lukullium auch auf Veranstaltungen und Märkten präsent. Eine Übersicht finden Sie hier >>

Nicht selten beginnen Geschäftsideen klein. Doch die vom Onlineshop Lukullium begann geradezu winzig: und zwar mit einer Haselnuss aus dem Piemont. Die beiden Inhaber Elke und Andreas von Harsdorf entdeckten sie bei einer ihrer zahlreichen Italienreisen. Während einer Weinprobe wurden die aromatisch gerösteten Prachtexemplare zur Begleitung gereicht. Eine schicksalhafte Begegnung. Der knackige, mürbe Biss, gepaart mit feinen Röstaromen, lies sie nicht mehr los.

Da die Haselnüsse zur damaligen Zeit in Deutschland nicht zu bekommen waren, wurden die zwei selbst aktiv. Die Mission Piemonteser Haselnüsse war geboren und Lukullium begann Gestalt anzunehmen. Sie machten sich auf den Weg und besuchten Produzenten vor Ort. Sie lernten wie Höhenlage und unterschiedliche, stets geheime Röstverfahren den Geschmack beeinflussen und machten am Ende drei Hersteller ausfindig, die bis heute im Sortiment zu finden sind.

Selbstredend blieb es nicht bei den Nüssen, denn auf ihren Exkursionen entdecken sie regelmäßig neue außergewöhnlich gute Produkte, die in kleinen Manufakturen mit viel Leidenschaft produziert werden. Mal ist es ein Gebäck im Veneto, mal Pistazien-Pesto oder die landestypische Würzsoße Salza Catarina auf Sizilien, von wo auch die mit Vanille verfeinerte Tarocco-Marmelade kommt, der die sizilianische Blutorange ihr intensives Aroma verleiht.

Piemonteser Haselnüsse von Papa dei Boschi bei Lukullium
Lukullium-Papadeiboschi-Nussmus-Web
Gressl Mohnpesto bei Lukullium
Macadamias von Bubo bei Lukullium
Tasting Sicily Marmelata Tarrocco bei Lukullium
Frucht und Sinne Erdbeeren bei Lukullium

Ganz besonders beliebt sind aktuell die Macadamia Pralinen von Bubó aus Barcelona – einer der fünfzig besten Patisserien weltweit – bei denen sich eine Lage aus weißer Schokolade, verfeinert mit Tahiti-Vanille und eine zarte Hülle aus feinstem Kakao um die leicht gesalzene Nuss legt. – Eine echte Geschmacksreise, die in Deutschland aktuell nur bei Lukullium erhältlich ist.

Ähnlich populär sind die süßen Goldbarren aus dem Piemont, die in Scheiben geschnitten zu Espresso und Wein oder zerkrümelt über Desserts schmecken. Auch diese haben Elke und Andreas von Harsdorf, wie auch alle andern Köstlichkeiten, direkt vor Ort entdeckt. Jeden einzelnen Produzenten kennen sie persönlich und mit vielen verbindet sie mittlerweile sogar eine langjährige Freundschaft.

Und immer wieder kommen neue Entdeckungen hinzu, denen die beiden Enthusiasten selbst nicht widerstehen können. Zuletzt waren das die Fruchtsäfte der Klagenfurter Manufaktur Terra Mater, die ihre Säfte in einem speziell entwickelten Verfahren produziert, das ohne das traditionelle Pressen und jede Form von Zusatzmitteln auskommt. Sie werden in den kommenden Wochen im Shop Einzug halten.

Und auch wir haben unsere Lieblingsprodukte: So wie beispielsweise das Mohnpesto aus dem österreichischen Ottenschlag, das nicht nur zu Pasta, sondern auch ganz wunderbar zu Fleischgerichten, Salaten und Suppen passt. Oder die mürben Amaretti mit Piemonteser Haselnüssen und das unfassbar gute Nussmus aus 100 Prozent der eben allerbesten Haselnüsse der Welt.

Diesen Onlineshop kann man einfach gar nicht anders, als mit einem randvollen Einkaufskorb verlassen. Creme Guides Leser erhalten daher mit dem Gutscheincode "cremeguides2020" 10 Prozent Rabatt auf ihre erste Bestellung. – Das wollen Sie sich nicht entgehen lassen? Dann geht's hier direkt zu Lukullium >> 

Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map