EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Organic Garden vegane Gourmet-Hotdogs vom Sternekoch

Dienstag, 25. Mai 2021
Anzeige
Karte

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 11-19 Uhr

Adresse

Organic Garden
Heiliggeiststr. 1
80331 München-Altstadt
Anfahrt planen

Vegane Lebensmittel sind nicht erst seit gestern Trend. Mehr noch: Für viele Menschen stehen sie mittlerweile ganz selbstverständlich auf dem täglichen Speiseplan. Doch auch für alle, die sich einmal an Essen ohne tierische Produkte heranwagen möchten, ist der neuste Coup von Sternekoch Holger Stromberg empfehlenswert. Die Rede ist von veganen Hotdogs, die er in Zusammenarbeit mit dem Food-Tech Start-up Organic Garden kreierte.

Der Imbiss mit den planted-based Produkten befindet sich unweit vom Viktualienmarkt hinter der Heilig-Geist-Kirche und ist Teil des Signature Stores des Jung-Unternehmens Organic Garden. Deren Philosophie ist eine umwelt- und ressourcenschonende Produktion von Lebensmitteln. Regional und nachhaltig soll das Essen sein, aber auch köstlich schmecken.

Dass dieser Vorsatz unter der Federführung von Spitzengastronom Holger Stromberg gelungen ist, offenbart sich schon beim ersten Bissen in einen der Gourmet-Hotdogs. Der Crunch der gerösteten Sweet-Sour-Zwiebeln, die Schärfe der Chili-Mayo und die Fluffigkeit vom Bun aus Dinkelmehl bilden eine gelungene Symbiose – und das frei von Geschmacksverstärkern, Konservierungs-, Zusatz- und Farbstoffen. Gesund essen geht eben ganz einfach!

Organic Garden Gourmet Hotdog Muenchen (2)
Organic Garden Gourmet Hotdog Muenchen (3)
Organic Garden Gourmet Hotdog Muenchen (1)

„Unser Green Hotdog soll in erster Linie schmecken. Denn wir wollen ein Bewusstsein dafür schaffen, dass Ernährung essenziell ist und die Auswirkungen von der Erzeugung bis hin zum Stoffwechselkreislauf uns alle betreffen“, sagt Organic Garden Ernährungsbotschafter Holger Stromberg.

Drei verschiedene fleischfreie Varianten gibt es aktuell: „The Funky Dawg“, „The Vegan Bavarian“ und „The Green Wiener“. Wer mag, kann sich aus allen einzelnen Zutaten auch seinen ganz eigenen Hotdog zusammenstellen.

Die Optik der veganen Speisen ist auf jeden Fall einzigartig: So stellt der saftige Brombeer-Ton vom Sesam-Rotkraut einen schönen Kontrast zum Pastell-Grün des Dinkel-Bun dar, der mit Spinat gefärbt wurde. Wir finden: Selten hat Fast-Food Augen und Magen gleichermaßen erfreut.

Weitere interessante Artikel
München
Organic Garden – vegane Gourmet-Hotdogs vom Sternekoch
Reset Map