Schließen
EnglishThis content is
not available in
english
Menü
EnglishThis content is
not available in
english
Nächster Artikel
Noh Nee_München_Kollektion©AttilaHenning
Shops
Noh Nee

Gottseidank Authentisch-modische Dirndl in Schwabing

Montag, 16. September 2019
Anzeige
Trachtenmode Label Gottseidank München-1
Karte

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 11-19 Uhr
Samstag 11-17 Uhr

Adresse

Gottseidank
Schleißheimer Straße 273
80809 München-Schwabing
Anfahrt planen

Kontakt


+49 89 358 999 180
www.gottseidank.com

Trends zu setzen in Sachen Tracht ist kein leichtes Vorhaben. Schließlich hat man es bei der Mode für Frauen mit nur drei Komponenten aus Stoff zu tun, die es neu zu interpretieren gilt: Dirndl, Schürze, Bluse. Dass das Label Gottseidank seit seiner Gründung 2010 gleich mehrere große Coups gelandet hat, ist daher umso bemerkenswerter.

Zum einen ist es die Bluse, für die Gründer und Designer Jörg Hittenkofer neue Maßstäbe in der weiblichen Trachtenmode setzte: Statt Puffärmeln und Rüschen sind seit einigen Jahren hochgeschlossene Modelle angesagt mit hochwertigen Details aus Spitze.

Zum anderen hat der Verschluss der Schürze durch Gottseidank ein edles Upgrade erfahren in Form einer dekorativen Metall-Schließe – zugleich Markenzeichen des Labels. Wer sich dennoch eine klassisch-traditionelle Stoff-Schleife wünscht, ist bei Gottseidank ebenfalls an der richtigen Adresse, denn die Schürzen lassen sich mit beiden Varianten tragen.

Trachtenmode Label Gottseidank München-2
Trachtenmode Label Gottseidank München-3
Trachtenmode Label Gottseidank München-4
Trachtenmode Label Gottseidank München-11
Trachtenmode Label Gottseidank München-10
Trachtenmode Label Gottseidank München-5
Trachtenmode Label Gottseidank München-9
Trachtenmode Label Gottseidank München-7
Trachtenmode Label Gottseidank München-8

Der Store im Münchner Westen bietet Kundinnen heute die Wahl zwischen rund 80 verschiedenen Dirndl – jedes lässt sich dank der Vielzahl an Schürzen und Blusen individuell zusammenstellen. Die Stoffe und Knöpfe stammen aus Österreich, Italien und Deutschland, produziert wird hierzulande und in Europa. Die Kreationen sind außerdem bei diversen Online-Händlern sowie Geschäften in München, Österreich und Italien zu finden.

Was Gottseidank ausmacht? Die Muster sind traditionell, aber auch originell; die Materialien edel ohne protzig zu wirken; und die Designs authentisch wie modisch. Oder, wie es Gründer Jörg Hittenkofer auf den Punkt bringt: "Bei Gottseidank geht es uns nicht darum, das Trachtengewand neu zu erfinden, sondern darum es im heutigen Kontext authentisch weiterzuentwickeln." 

2019 besonders en vogue: starke Farben, entweder kombiniert mit dezenten Nuancen oder ein mutiges Colour Blocking. Bei den Schnitten, vor allem den der Blusen, setzt Designer Jörg Hittenkofer in seiner diesjährigen Herbst- /Winter-Kollektion mehr auf Oversize statt auf Slim Fit.

Neben diversen Kreationen für die Männer wie den angesagten zweireihigen Janker überzeugt Gottseidank außerdem mit Kleidern, Jacken und Hosen aus exquisitem Jacquard, Strick oder Leinen, die Tracht-Elemente enthalten, aber für den Alltag konzipiert sind.

Sein tiefes Verständnis für Tracht und Brauchtum verdankt Jörg Hittenkofer seiner Heimat Garmisch-Patenkirchen. Dort gelten Lederhose und Dirndl als stoffgewordene Hingabe und Emotion. Bei Gottseidank findet daher Jeder ein Outfit, mit dem man nicht nur auf dem Oktoberfest eine wunderbare Figur macht.

Weitere interessante Artikel
München
Gottseidank – Authentisch-modische Dirndl in Schwabing
Reset Map