Schließen
EnglishThis content is
not available in
english
Menü
EnglishThis content is
not available in
english
Vorheriger Artikel
Restaurant La Boheme München-3
Restaurants
La Bohème
Nächster Artikel
Showroom Restaurant München-Haidhausen
Restaurants
Showroom Restaurant

The Louis Grillroom Der fleischgewordene Nachfolger des Emikos

Montag, 08. Juli 2019
Anzeige
Restaurant The Louis Grillroom in München
Karte

Öffnungszeiten

Restaurant: täglich 17.30-23 Uhr
Bar: täglich 17-1 Uhr

Adresse

The Louis Grillroom
Viktualienmarkt 6
Im The Louis Hotel
80331 München-Altstadt
Anfahrt planen

Kontakt


+49 89 41 11 90 81 11
www.thelouisgrillroom.com

Preisniveau

€ € €

Was man lieb gewonnen hat, lässt man ungern gehen. So wurde die Nachricht, dass das Emiko Restaurant im Louis Hotel seine Türen schließt, bei uns in der Redaktion erstmal mit höchst besorgtem Raunen aufgenommen. Die erste leise Erleichterung folgte, als wir erfuhren, dass immerhin das legendäre Brunchangebot des Hotels auch im neuen Restaurant namens The Louis Grillroom fortbestünde.

Wie das? Ein – größtenteils – veganer Brunch im Grillrestaurant? Ja, die Inhaber Kull und Weinzierl denken da unkonventionell und machen es möglich. Ansonsten stehen im The Louis Grillroom nun aber in der Tat Fleischspezialitäten, oder viel mehr -raritäten im Fokus. Sushi & Co. sind von der Karte verschwunden. Ein Verlust, über den man angesichts der Qualität der neuen Grillroom-Gerichte aber durchaus hinwegkommen kann. So war zumindest unser Eindruck nach dem ersten Besuch im Emiko-Nachfolger.

Zunächst wartet das Restaurant direkt am Viktualienmarkt ja sowieso mit einem ungebrochen großen Bonus auf: Blick und sommerliches Ambiente auf der Dachterrasse der Louis Hotels sind so schön wie eh und je. Und auch die Annahme, dass die Macher des Ganzen durchaus wissen, was sie tun und sich sicherlich keine Fehlgriffe hinsichtlich ihres Konzepts erlauben, wurde bestätigt.

Restaurant The Louis Grillroom in München-8
Restaurant The Louis Grillroom in München-5
Restaurant The Louis Grillroom in München-1
Restaurant The Louis Grillroom in München-9
Restaurant The Louis Grillroom in München-2
Restaurant The Louis Grillroom in München-7
Restaurant The Louis Grillroom in München-4

Fleischnerds schweben im The Louis Grillroom im siebten Himmel. Als Gast wählt man hier aus feinsten Filets und Cuts aus aller Herren Länder seinen Favoriten aus. So hat beispielsweise das sagenumwobene Kobe Beef aus Japan seinen festen Platz auf der Speisekarte. Dazu kommen saisonal wechselnde Exklusivitäten, die eigens von sogenannten „Fleischveredlern“ angeliefert werden. Und auch die lokal vorhandene Qualität kommt zum Zug – mit diversen Sorten aus Oberbayern.

Serviert wird das auserkorene Stück dann mit separaten Beilagen nach Wahl. Zu den Spezialitäten des Grillrooms zählt hier ein Bio-Kartoffelpüree, das wiederum in variantenreichen (wechselnden) Würzungen probiert werden kann. Von mediterran mit Amalfi Zitrone bis deftig-herzhaft mit Kalbsjus und Meersalz. Wer es etwas leichter möchte, wählt saisonales Gemüse und/oder Salat.

Die von uns ausgesuchten „Straccetti di manzo“ sowie ein Filetstück vom oberbayrischen Rind kamen perfekt gebraten daher. Und es bestätigte sich wieder einmal, dass bei soviel Qualität weniger durchaus mehr ist. Das Filet brauchte keinerlei Soße, nur ein wenig Zitrone, Meersalz und edlen Pfeffer, um geschmacklich rund zu sein.

Was uns – als bekennende Fleischesserinnen, jedoch Nicht-Fleischnerds – jedoch mindestens ebenso begeistert hat, waren die zahlreichen Fischgerichte, die man im The Louis Grillroom genießen kann. Ein sehr feines Ceviche und angegrillte Jakobsmuscheln mit grünem Spargel zur Vorspeise haben uns nachhaltig glücklich gemacht.

Die frohe Botschaft lautet also: Selbst wer, aus welchen Gründen auch immer, kein Fleisch essen möchte, ist im Louis Grillroom gut aufgehoben. Sogar Vegetarier und Veganer müssen nicht unbedingt bis zum Wochenend-Brunch ausharren, um dem schönen Restaurant mit sagenhaftem Ausblick (nicht nur von der Dachterrasse, auch vom Innenraum aus!) einen Besuch abstatten zu können. Gesmokter Lauch und Blumenkohlsteak kommen nämlich völlig ohne tierische Beilagen aus – ebenso wie die Drinks an der Bar und die kleine, aber feine Dessertauswahl.

Zehn Jahre war das Emiko übrigens im Louis Hotel zu Hause. Das nächste Jahrzehnt lässt sich mit dem The Louis Grillroom auf jeden Fall auch gut überstehen. Wenn es den Inhabern nicht schon vorher vor lauter Erfolg wieder langweilig wird und sie den nächsten Wurf planen. Wir sind gespannt!

Weitere interessante Artikel
München
The Louis Grillroom – Der fleischgewordene Nachfolger des Emikos
Reset Map