Schließen
EnglishThis content is
not available in
english
Menü
EnglishThis content is
not available in
english
Vorheriger Artikel
Soy Vietnamese München Maxvorstadt-9
Restaurants
Soy
Nächster Artikel
Asiatische Restaurant Jacci in München-Neuhausen-6
Restaurants
Jacci

Schwarzreiter Tagesbar Gehobene Küche im Bistro-Ambiente

Dienstag, 04. Februar 2020
Anzeige
Schwarzreiter Restaurant im Hotel Vier Jahreszeiten München-5
Karte

Öffnungszeiten

Täglich 12-24 Uhr

Adresse

Schwarzreiter Tagesbar
Maximilian Straße 17
im Hotel Vier Jahreszeiten
80539 München-Altstadt
Anfahrt planen

Kontakt

I
+49 89 212 521 25
www.schwarzreiter-muenchen.de

Die Münchner Maximilianstraße ist nicht nur als Luxus-Einkaufsmeile bekannt, sondern auch als Feinschmecker-Adresse. Grund dafür sind Restaurants wie das Brenner oder das noble Hotel Vier Jahreszeiten mit seinen neu gestalteten Kulinarik-Bereichen. Neben dem Schwarzreiter Sterne-Restaurant gibt es dort auch eine gleichnamige, äußerst charmante Tagesbar. Ihr Ambiente ist das eines gehobenen, französischen Bistros mit geschmackvollen Interieur-Elementen aus Marmor, Glas und Holz.

Bodentiefe Fenster machen die Tagesbar außerdem zu einem idealen Logenplatz, um den Trubel auf der Maximilianstraße entspannt von drinnen zu verfolgen. Noch einen Hauch schöner, aber nicht weniger gut platziert in der "front row" der Luxus-Einkaufsmeile sitzen Gäste im Biedermeier-Zimmer. Die aufwendige Intarsien-Wandverkleidung, speziell reproduzierte Thonet-Stühle und ein Kronleuchter vom britischen Star-Designer Colin Finnegan versprühen eine ganz besondere Eleganz.

Schwarzreiter Restaurant im Hotel Vier Jahreszeiten München-1
Schwarzreiter Restaurant im Hotel Vier Jahreszeiten München-2
Schwarzreiter Restaurant im Hotel Vier Jahreszeiten München-3
Schwarzreiter Restaurant im Hotel Vier Jahreszeiten München-4
Schwarzreiter Restaurant im Hotel Vier Jahreszeiten München-6

In klassischer Manier eines Fünf-Sterne-Hotels bietet die Küche Austern und Kaviar, hauptsächlich aber eine "Young Bavarian Cuisine", bestehend aus eher deftigen Gerichten, die dennoch fein zubereitet sind, wie Wiener Schnitzel, Tafelspitz-Consommé oder auch Kalbsfleischpfanzerl. Alles getreu dem Motto von Deutschlands jüngster Sterneköchin Maike Menzel, die mit ihrem Team neben dem gleichnamigen Sterne-Restaurant auch die Schwarzreiter Tagesbar bekocht: regional, leicht und von bester Qualität.

Wir probieren die Austern – vorzüglich! – und das Tatar vom bayerischen Ochsen – wunderbar gewürzt. Highlight ist das Signature-Dish der aktuellen Speisekarte, ein Entrecôte mit Kartoffelgratin, Portweinjus und Bohnen. Es schmeckt ebenso deliziös wie die geschmorte Lammnuss mit Perlzwiebeln, Wildkräutern und Kartoffelragout. Alles ist zudem von einer fabelhaften Qualität, die man nicht nur sieht, sondern auch spürt, so problemlos lassen sich die herrlich zarten Fleischstücke mit der Gabel zerteilen.

Zum Abschluss des Essens kosten wir das Schokoladenküchlein mit Tonkabohnen-Eis und Kirschkompott. Jedem, der Süßes mag, wird dieses ein Kompliment entlocken. Passend dazu kosten wir ein empfehlenswertes Glas Dessert-Wein vom französischen Weingut Château de Jau. Alles in allem punktet die Schwarzreiter Tagesbar mit einer gekonnten Mischung aus feiner Kulinarik und stilvollem Interieur – Ein Logenplatz im Herzen Münchens!

Weitere interessante Artikel
München
Schwarzreiter Tagesbar – Gehobene Küche im Bistro-Ambiente
Reset Map