Schließen
EnglishThis content is
not available in
english
Menü
EnglishThis content is
not available in
english

Heimat eine Reise, ein Gefühl

Donnerstag, 10. Oktober 2019
Simone Hawlisch - Heimat
Heimat – eine Reise, ein Gefühl
von Simone Hawlisch
Knesebeck Verlag
ISBN 978-3-95728-272-9
35 € / Stk.

Es ist schon ein paar Jahre her, dass ich auf die einfühlsamen Fotografien der Berliner Autorin und Fotografin Simone Hawlisch aufmerksam wurde. Mehrfach sind wir uns seither begegnet. Privat wie beruflich. Uneins mit mir selbst, war sie auch jemand, von dem ich mich fotografieren lassen konnte und am Ende sogar Gefallen daran fand.

2017 erschien bei Gestalten ihr erstes Buch: das Kochbuch Stay for Breakfast. Nicht nur mit verführerischen Fotografien, sondern auch mit wirklich tollen Rezepten, wie beispielsweise einer Pavlova mit Rotweinbirnen, lockt sie damit jeden bereitwillig zum Frühstück ins Bett. Oder Familie und Freunde an den Frühstückstisch. Nun ist ihr neues, ganz anders geartetes Buch erschienen...

Heimat – eine Reise, ein Gefühl ist ein fotografisch wie textlich emotionaler Band, für den Simone Hawlisch drei Jahre lang bei inspirierenden Frauen von Warschau bis San Francisco und von Finnland bis Australien nach Antworten suchte. Entstanden sind empathische Porträts besonderer Menschen, die sie anfänglich ganz konträr, nämlich rein virtuell, über die Social Media-Plattform Instagram kennengelernt hatte.

Heimat von Simone Hawlisch Berlin-2

Jede einzelne hat sie besucht, mit der Kamera begleitet und gefragt: Wie sieht Heimat in unserer heutigen, sich stetig wandelnden Welt aus? Wie fühlt sie sich an? Wonach schmeckt sie? Was verbirgt sich hinter diesem Wort? Sie machte sich auf die Suche nach dem individuellen Gefühl, nach Momenten der Vertrautheit und Zugehörigkeit, aber auch der Sehnsucht und des Fernwehs.

Alle Frauen gewährten ihr Einblicke in ihr Leben und erzählten, wie sie Heimat für sich selbst gestalten und gefunden haben. Ihre Antworten, Geschichten und Inspirationen sind so vielseitig wie die Frauen selbst. So geben sie neben ihren persönlichen Erfahrungen auch Rezepte und Strickanleitungen oder Spaziergänge und Adressen zu ganz persönlichen Lieblingsorten weiter.

Es geht um Achtsamkeit und die Natur, aber auch um das Leben in der Satdt. Mit ihren leisen, ausdrucksstarken Bildern zeigt Simone Hawlisch dabei eindrucksvoll das Glück der Frauen, ihren Sehnsuchtsort gefunden zu haben und lädt dazu ein, selbst auf die Suche nach der persönlichen Heimat zu gehen. Ein wundervoller Bildband, der nicht besser in unsere Zeit passen könnte.

Tipp. Wer Simone Hawlisch kennen lernen möchte: am 31. Oktober um 20 Uhr stellt sie Heimat – eine Reise, ein Gefühl ganz offiziell in der Buchhandlung Ocelot in Berlin-Mitte vor.

Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map