EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Body Politics: Ein Manifest von Melodie Michelberger

Mittwoch, 20. Januar 2021
Anzeige
Body Politics: Ein Manifest
von Melodie Michelberger
ISBN 978-3-499-00331-8
18,00 € / Stk.

Wir leben in einer Gesellschaft, in der Frauen so viele Freiheiten haben, wie noch nie zuvor. Wir können sagen, was wir wollen, wählen, wen wir wollen und, mit einigen Ausnahmen, im Allgemeinen tun und lassen, was wir wollen. Gleichzeitig ist der Druck auf Frauen extrem hoch. Immer noch bestimmt der männliche Blick und nicht wir selbst, welche Frauenkörper attraktiv sind.  Zwischen Schönheitsidealen und Schlankheitswahn ist für Individualität und Selbstliebe wenig Platz.

Wie wenig Macht wir über unseren eigenen Körper und unser Verständnis von Schönheit haben, hat Melodie Michelberger schon früh erfahren. Die farbenfrohen, schwingenden Kleider, von denen sie als kleines Mädchen sehnsüchtig träumte, waren nicht gemacht für einen Körper wie ihren. Oder vielmehr: Ihr Körper war nicht gemacht für voluminöse Röcke. Das Gefühl den „falschen“ Körper zu haben, zu dick und zu viel zu sein, begleitete Melodie Michelberger durch ihre Jugend und zahlreiche Diäten.

BodyPolitics

Erst bei der Recherche zu ihrem Buch „Body Politics“ erkannte Melodie Michelberger, wie lange sie ihr Verhalten, ihr Handeln und ihr Glück nach ihrer Kleidergröße und ihrem Gewicht ausrichtete. Zwar litt auch sie unter utopischen Schönheitsidealen in Modemagazinen, verbreitete diese als Moderedakteurin aber auch selbst. Erst ein Burnout half ihr, sich von dem Druck, einem Ideal entsprechen zu müssen, zu befreien. In „Body Politics“ erzählt sie ihre Geschichte zur Selbstakzeptanz, Selbstermächtigung und Fettaktivistin.

Melodie Michelberger hinterfragt Schönheitsideale, den Schlankheitswahn und auch die Selbstliebekultur. Haben wir verlernt, unsere Körper zu akzeptieren und dankbar für das zu sein, was sie täglich leisten? Wem nützt es, dass sich Millionen Frauen nicht hübsch genug fühlen? Und wie kann Feminismus uns helfen, gegen das traditionelle Schönheitsideal zu rebellieren? Es ist Zeit für ein diverses Bild von Schönheit und die Akzeptanz verschiedener Körperformen.

„Body Politics: Ein Manifest" erscheint am 26. Januar 2021.

Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map