Vorheriger Artikel
Das kleine Jacob -  Weinwirtschaft
Restaurants
Kleines Jacob
Nächster Artikel
Nil-Restaurant-Hamburg-Fisch
Restaurants
Nil

Lokal 1Produktverliebte Küche in der Schanze

Sonntag, 02. Februar 2014
Anzeige
Lokal1-regionale kreative  Küche-Schanze (4)
Öffnungszeiten

Das Restaurant wurde geschlossen!

Karte
Adresse Lokal 1
Kampstraße 25-27
20357 Hamburg-Schanzenviertel
Anfahrt planen
Kontakt
+49 40 49 22 22 66
www.lokal1.com
Preisniveau€ € 

Da bin ich mir ganz sicher: von diesem Restaurant-Besuch werde ich noch lange schwärmen. „Produktverliebte Küche“ steht groß auf einer Schiefertafel im Restaurant Lokal1 in der Kampstrasse und das merkt und schmeckt man auch! Hagen Schäfer und Robert Wullkopf beziehen die Zutaten für ihre köstlichen Speisen von mittlerweile 45 Höfen im Umkreis, schlachten teilweise sogar selbst und das Prinzip, nur mit regionalen Produkten zu kochen, ist nicht nur vorbildlich, sondern macht den beiden auch so richtig Spaß.

Wir sitzen auf Hamburgs vermutlich gemütlichsten Restaurantstühlen. Die Wände sind betonverputzt, die Einrichtung pur, es dominiert die Farbe grau. Die großen knalligen Bilder des Hamburger Künstlers Elmar Lause sorgen für fröhliche Akzente.

Die Karte präsentiert selbstbewusst nur 6 Gänge, die man sich mit oder ohne korrespondierende deutsche Weine individuell zusammenstellen kann. Wir wählen die goldene Mitte und bestellen ein 3-Gänge-Menü. Die Vorspeise ist kreativ aber schnörkellos angerichtet, eine wahre Augenweide. Für mich gibt es Ostseedorsch mit dreierlei Blumenkohl und Brunnenkresse, ein absoluter Genuss.

Lokal1-regionale kreative  Küche-Schanze (3)
Lokal1-regionale kreative  Küche-Schanze (5)
Lokal1-regionale kreative  Küche-Schanze (2)
Lokal1-regionale kreative  Küche-Schanze (1)

Meine Begleitung freut sich über vier verschiedene Varianten der Schwarzwurzel und ist überrascht, was man alles aus diesem unscheinbaren Gemüse herausholen kann. Besonders das Schwarzwurzelsüppchen mit Maronen hat es ihm angetan. Gnocchi aus Gunda-Kartoffeln mit Champignon-Mus, Shiitake-Pilzen und einem großen Saitling bilden den Zwischengang. Während des Essens sind wir ganz still, weil wir jeden Happen genießen. Der Hauptgang ist für uns der Höhepunkt: geschmorte Ochsenbrust mit Grünkohl und schinkenummantelten Bohnen – so zart, so lecker!

Ich gerate manchmal dezent in Panik, wenn ich keinen Salz- und Pfefferstreuer auf dem Tisch entdecke – im Lokal1 ist kein Nachwürzen nötig, alles ist perfekt abgeschmeckt und verfeinert. Hier bekommt man mitten in der Stadt großartiges Essen vom Land. Hagen Schäfer und Robert Wullkopf haben etwas Einzigartiges erschaffen, ein Restaurant, welches mit Gerichten zum Nachkochen inspiriert, wo man gerne verweilt und ja, lange danach schwärmt.

 

Weitere interessante Artikel
Hamburg
Lokal 1 – Produktverliebte Küche in der Schanze
Reset Map
mapinfo