Detox HamburgDem Körper eine Pause gönnen

Samstag, 19. April 2014
Anzeige
Detox-Hamburg-Mixer-
Karte
Adresse DETOX HAMBURG
Rentzelstraße 13
20146 Hamburg-Eimsbüttel
Anfahrt planen
Kontakt
+49 40 41 46 89 22
www.detox-hamburg.com

Es gibt ja diese Phasen: zu viel Stress, zu viele Erkältungen und zu viele Kohlenhydrate, dazu auch noch zu wenig Schlaf, zu wenig Sport, zu wenig Gemüse. Genau dann möchte ich am liebsten die Reset-Taste drücken, meinem Körper eine Pause gönnen und noch einmal von vorn anfangen. Und genau das habe ich jetzt getan – ohne Reset-Taste, sondern mit Hilfe einer 3-Tage-Detox-Kur. Hierbei wird mithilfe von frischen Obst- und Gemüse-Säften der Körper entgiftet und vom Ballast eingelagerter Stoffwechselprodukte befreit. Das Ergebnis: man fühlt sich fitter, gesünder und schlanker.

Nicole Staabs gründete Detox-Hamburg 2010. Zuvor führte sie 8 Jahre lang erfolgreich ein Restaurant mit 10 Angestellten. Der hektische Alltag zeigte Folgen, Nicole Staabs fühlte sich unwohl und matt und wollte sich von ein paar Pfunden und schlechten Ess-Gewohnheiten trennen. In den USA waren Detox-Kuren bereits Trend, in Deutschland gab es jedoch noch keinen Service, der Detox-Willige täglich mit frischen Säften belieferte. Diese Marktlücke nutzte die clevere Hamburger Gastronomin und bietet ihren Kunden heute Detox Juice, Detox Food oder Detox Mix für wahlweise 3, 5, 10 oder 14 Tage an. Die Säfte und die leichten Gerichte werden täglich frisch zubereitet und können abends zwischen 18 und 20 Uhr in der Rentzelstrasse abgeholt werden.

Detox-Hamburg-3-Tage-Kur
Detox-Hamburg-Salat
Detox-Hamburg-Spargelsalat
Detox-Hamburg-gesund entgiften
Detox-Hamburg-Entgiften mit Saeften
In dieser Kategorie gibt es noch keine Artikel

Meine Saft-Kur muss ich nur einmal abholen, die Säfte sind in kleinen PET-Flaschen abgefüllt und daher haltbarer. Ich bin fasten-erprobt, also ist Nahrungsverzicht nichts Neues für mich. Doch diese wunderbare Kur hat nichts mit Verzicht zu tun: 3 Säfte, 1 Suppe und ein Ingwerwasser sind meine Tagesration. Lediglich das Kauen fehlt mir anfangs etwas, aber ich habe weder Hunger, noch Gelüste und bin überrascht, wie köstlich eine Detox-Kur sein kann! Ich genieße meinen Mango-Limetten-Lassi, den Smoothie mit Weintrauben, pinker Grapefruit und Birne und die magenwärmende Süßkartoffelsuppe mit Sojamilch. Und das Beste: ich muss nichts vorbereiten, einfach nur in den Kühlschrank greifen.

Ich fühle mich nach den drei Tagen tatsächlich richtig gut. Ein paar Pfunde sind geschmolzen, ich bin fitter und habe vor allem Lust, mich wieder gesünder zu ernähren und ein bisschen mehr auf mich zu achten. Das nächste Mal teste ich 7-Tage-Detox-Food – denn wenn die feinen Gemüsegerichte genau so schmackhaft sind wie die Säfte, dann werde ich ab jetzt regelmäßig mit Detox-Hamburg für einen kleinen Reset sorgen!

Hamburg
Detox Hamburg – Dem Körper eine Pause gönnen
Reset Map
mapinfo