Deu/EngThis content is
not available in
english
Vorheriger Artikel
Restaurant Barasserie & Bar Hygge Hamburg-4
Restaurants
Hygge Brasserie und Bar
Nächster Artikel
Orientalisches Restaurant Le Marrakech Hamburg-2
Restaurants
Le Marrakech

Brooklyn BBQ BarPlace to be für höchsten Fleischgenuss

Montag, 19. Februar 2018
Brooklyn BBQ Bar Hamburg 1
Karte
Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag
12-15 Uhr und 18-24 Uhr
Freitag
12-15 Uhr und 18-3 Uhr
Samstag 18-3 Uhr

Adresse Brooklyn BBQ Bar
Bahrenfelder Str. 221
22765 Hamburg-Ottensen
Anfahrt planen
Kontakt
+49 40 607 924 30
www.brooklynbbqbar.de

Die Gastro-Szene in Ottensen ist um eine Attraktion reicher: In der Bahrenfelder Straße, gegenüber der Fabrik, hat die Brooklyn BBQ Bar eröffnet – der neueste Geniestreich der Gründer der Brooklyn Burger Bar in der Hamburger Altstadt.

Burger? BBQ? Im neuen Restaurant der fleischverliebten Inhaber Jan und Steffen gibt es beides. Aber natürlich irgendwie anders. Das lässig-entspannte Interieur der Barbecue-Bar mit Industrielampen, viel Holz und Street Art an unverputzten Wänden lässt das Gefühl entstehen, wir wären nicht im Hamburger Westen, sondern im östlichen Teil von New York City gelandet – mitten in Brooklyn. Klassisches American Diner trifft auf Hamburger Hipster-Style mit einer Prise Beach Bar: eine gewagte, aber durchaus gelungene Mischung.

Doch wir sind ja nicht wegen der Einrichtung, sondern vor allem wegen des Essens hier. An einem Freitag ist die Brooklyn BBQ Bar gut besucht, auf Grund der Größe des Ladens stehen die Chancen aber nicht schlecht, auch spontan noch einen Tisch zu bekommen. Im Zweifel findet sich immer ein Plätzchen an der Bar.

Brooklyn BBQ Bar Hamburg 3
Brooklyn BBQ Bar 4
Brooklyn BBQ Bar Hamburg 2
Brooklyn BBQ Bar Hamburg 5

Wir starten mit einer Runde Drinks ins Wochenende. Mein Popcorn Sour kommt zwar niedlich mit einer Mini-Schachtel Popcorn am Glasrand daher, hat aber ordentlich Wumms. Es wird Zeit für eine ordentliche Grundlage. Die Vorspeisen – NYC Meatballs und Veggie Lasagne – sind Soulfood vom Feinsten und schon fast zu üppig, um ausreichend Platz für den Haupt-Act des Abends zu lassen: das Beef.

Wir haben zwei BBQ-Menüs bestellt und durften jeweils zwei Beilagen wählen. Zum Pulled Beef, in BBQ-Sauce geschmort, bekommt mein Begleiter grüne Bohnen und Kartoffelstampf mit Parmesan und smoked Gravy, während auf meinem Tablett das Beef Brisket (17 Stunden hausgesmoked!) die volle Aufmerksamkeit auf sich zieht.

Nichts gegen den Salat aus roter Bete und die cremig-knusprige Portion Mac & Cheese – aber das zarteste Fleisch stellt einfach alles andere in den Schatten. Es wird still am Tisch, wir sind völlig vertieft ins Genießen. Und müssen schweren Herzens einen Rest auf den Tellern liegen lassen. Satt waren wir schon einige Bissen vorher, aber das Aufhören fällt schwer.

Nachtisch? Leider undenkbar. Ein Drink geht noch, schließlich stehen die eisgekühlten Kreationen von der Bar den heißen Köstlichkeiten vom Grill hier in nichts nach. Und beides zusammen ist definitiv der Beginn eines ganz wunderbaren Abends.

Weitere interessante Artikel
Hamburg
Brooklyn BBQ Bar – Place to be für höchsten Fleischgenuss
Reset Map