Deu/EngThis content is
not available in
english

Ace Hotel LondonLässig übernachten in Shoreditch

Mittwoch, 01. November 2017
Anzeige
LDN_guest_room
Karte
Adresse Ace Hotel
100 Shoreditch High Street
London E1 6JQ
Anfahrt planen
Kontakt
+ 44 20 761 398 00
de.acehotel.com

London! Allein der Gedanke an diese Stadt zaubert uns ein Lächeln aufs Gesicht. Ein Ort, der Vielfalt, Tradition und Stil gleichermaßen bedeutet und dessen Besuch für uns stets wie nach Hause kommen ist. Die einzige Stadt, die es mit Berlin aufnehmen kann. Nun haben wir ein Hotel entdeckt, das wie kaum ein anderes den Geist dieser Stadt verkörpert. Das Ace Hotel London Shoreditch!

Seit vier Jahren wartet es mit 258 Zimmern, einem 24-Stunden Concierge- und Room-Service sowie einem Fitnessraum und zahllosen wunderbaren Orten innerhalb des Hauses auf. Dabei wirkt das Ace Hotel London trotz seiner Größe in keinster Weise anonym. Sehr gekonnt vermittelt es einem das Gefühl, wie bei Freunden unterzukommen, die alles dafür tun, dass es einem gut geht.

So ist bereits der Empfang an der Tür äußerst herzlich. Überall wird gelacht und geplauscht. Alle sind freundlich und gut gelaunt. Die Rezeption sieht aus wie ein Plattenladen und geht direkt in einen weitläufigen, lässig gestaltetet Bereich über, in dem sowohl gearbeitet als auch entspannt werden kann. Ein Co-Working Space mit Wohnzimmer-Atmosphäre. Oder umgekehrt.

Ace Hotel London Shorditch-6
Ace Hotel London Shorditch-8
Ace Hotel London Shorditch-9
Ace Hotel London Shorditch-2
Photographer Credit : Ed Reeve
Ace Hotel London Shorditch-12
Paul Winch-Furness / Photographer
Ace Hotel London Shorditch-4
Ace Hotel London Shorditch-3
Ace Hotel London Shorditch-11

Von hier gelangt man in die ebenso cool gestaltete Bar und das Café Bulldog Edition, welches aus einer Kooperation mit einer lokalen Rösterei hervorgegangen ist und in dem üppig befüllte Etageren mit duftenden Croissants, belegten Bagels und Kuchen zum Verweilen einladen. Über ein paar Stufen geht es von hier weiter ins Hoi Polloi.

Das Restaurant, das sich vor allem auch bei Einheimischen äußerst großer Beliebtheit erfreut, ist eine weitere Perle des Hauses. Eine englische Brasserie, die von der lebendigen Shoreditch High Street über den Blumenladen That Flower Shop betreten werden kann und sogar frische Säfte aus einer eigenen Saftbar serviert.

Das Hoi Polloi ist ein wundervoller Ort, um sich mit Freunden zum Frühstück, Lunch oder Dinner zu treffen. Die Architektur des Restaurants ist von den Bistros der 50er Jahre inspiriert, die Karte von regionalen Zutaten und internationalen Einflüssen. Sie bietet Brasserie-Klassiker wie Fish & Chips, Burger oder auch ein halbes Hähnchen mit Gemüse. – Alles übrigens sehr köstlich!

Vor allem auch zum Sonntags-Brunch sollte man während eines Aufenthalts unbedingt vorbeischauen. Neben Bar und Lobby wird im Übrigen auch hier das Frühstück serviert. Von Poached Eggs auf Avocado-Stulle oder dem traditionellen Full-English Breakfast, bis hin zu Porridge und einem fantastischen Chia-Pudding wird hier nahezu jeder Wunsch erfüllt. Nicht zu vergessen die sensationellen frischen Säfte!

Unsere Zimmer, zwei Deluxe Double, sind geräumig und gleichen mehr einem lässig möblierten Apartment als einem Hotelzimmer. Eine auf voller Breite gepolsterte Fensterfront. Ein Esstisch mit zwei Stühlen. Ein großes Bett mit gepolstertem Kopfteil. Designerlampen. Vor allem aber unendlich viele charmante Kleinigkeiten.

Nicht nur Dinge, wie das standardmäßige Bügelbrett und Bügeleisen, der Wasserkocher oder auch eine zusätzliche Steckerleiste auf jedem Zimmer, zeugen von der langjährigen Erfahrung, die die amerikanische Ace Hotel Group mitbringt. Seit 1999 gründen sie von Seattle aus ein Hotel nach dem anderen und wissen, was Reisenden wirklich wichtig ist. London ist das erste Haus außerhalb der USA.

Darüber hinaus gibt es in jedem der ebenfalls hervorragend ausgestatteten Bäder eine Auswahl an Lebensrettern wir Rennie, Paracetamol oder auch diverse Drogerieartikel, die käuflich erworben werden können. Ebenso übrigens, wie viele der hübschen Accessoires im Zimmer – vom Emailbecher bis hin zum tragbaren Radio. Auch die Minibar im Ace Hotel London gleicht mehr einem kleinen "Späti" als dem üblichen Angebot in Hotels.

Wer sich innerhalb Londons mit dem Fahrrad bewegen möchte, der kann sich eines der sehr coolen Räder von Tokyo Bikes an der Rezeption ausleihen. – Wenn er das Hotel dann überhaupt verlassen möchte, denn im Grunde ist das Ace Hotel London eine eigene kleine Welt für sich, in der man vom morgendlichen Kaffee bis zur Party am Abend alles finden kann, ohne auch nur einen Fuß vor die Tür zu setzen.

Wir nehmen jedenfalls nur schweren Herzens Abschied. Trinken einen letzten Kaffee im Bulldog Edition und schlemmen einen der hausgemachten Granola-Bars. Wir schauen noch einmal den emsig arbeitenden Menschen in der Lobby zu und saugen noch ein wenig Londoner Leben auf. Wir kommen wieder Ace Hotel London Shoreditch! So schnell es geht!

Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map