Deu/EngThis content is
not available in
english

7132 Hotelein Gesamtkunstwerk im Valsertal

Sonntag, 10. September 2017
Anzeige
7132 Hotel in Vals Spa Suite
Karte
Adresse 7132 Vals
7132 Vals
Anfahrt planen
Kontakt
+41 58 713 20 00
7132.com
Preisniveau€ € €

Bereits kurz nach der Fertigstellung des Thermalbades in Vals 1996, wurde es unter Denkmalschutz gestellt. Das vom Architekten Peter Zumthor aus rohem Beton und 60'000 Valser Quarzitblöcken erstellte Bad steht da, wo die einzige Thermal-Mineralquelle Graubündens aus dem Boden kommt. Auf 1252 Meter über Meer kann man dort relaxen und die einzigartige Architektur geniessen, inmitten archaischer Natur.

Das Hotel umfasst zwei Bereiche: Das im Juli wieder eröffnete 7132 Hotel mit 5 Sternen Superior und das angrenzende House of Architects by 7132 mit seinen einzigartigen Zimmern, die von namhaften Architekten wie Tadao Ando, Peter Zumthor, Kengo Kuma und Tom Mayne gestaltet wurden.

Im 7132 Hotel befinden sich unter anderem drei Penthouse Suiten mit 90 Quadratmetern, welche vom Staarchiteckten Kengo Kuma entworfen wurden und einen atemberaubenden Blick auf die Bergwelt bieten. Im Preis inbegriffen ist bei diesen die An- und Abreise per Hubschrauber.

7132 Hotel in Vals Rezeption
7132 Hotel in Vals Blue Bar
7132 Hotel in Vals Restaurant Silver
7132 Hotel in Vals Aussenansicht

Wir reisen nicht mit dem Hubschrauber, sondern mit dem Auto an und werden sehr herzlich vom General Manager des Hotels, Hans-Rudolf Rütti empfangen. Kaum angekommen, sind wir schon mitten im Urlaub, Alltag und Hektik geben wir sogleich an der Rezeption ab. Das Personal im ganzen Hause ist sehr kompetent und liest einem jeden Wunsch von den Lippen ab.

Das Herzstück des Hotels bildet die 7132 Therme, welche auch öffentlich zugänglich ist. Neben den verschiedenen Innen- und Aussenbädern, bietet das SPA vielfältige Treatments mit den luxuriösen Produkten von ESPA. Ob Manicure, Couple Massage oder Coiffeur, es wurde an alles gedacht.

Unser Zimmer mit dem riesigen Bad würden wir am liebsten gar nicht verlassen. Es bietet alles, was das Herz begehrt. Boxspringbetten bester Qualität, einen begehbaren Kleiderschrank, einen grosszügigen Balkon und neben der klassischen Minibar eine Nespresso Kaffeemaschine für den ersten Kaffee morgens im Bett.

Neben der Architektur und dem Wellness Angebot ist das Hotel für seine herausragende Gastronomie bekannt. Zum einen kocht im Restaurant 7132 Silver der mit 17 Gault Millau und zwei Michelin Sternen ausgezeichnete Sven Wassmer, der dort ein Surprise Menu mit wahlweise neun oder zwölf Gängen serviert.

Im Restaurant 7132 Red verwöhnt uns Chefkoch Ulf Bladt mit einer modernen Interpretation von Klassikern. Hier wird auch das reichhaltige Frühstück serviert, welches neben verschiedenen Eierspeisen, eines der besten Eggs Florentine bietet.

Neben dem hausgemachten Birchermüesli, den Pancakes und den frisch gepressten Säften, duftet es jeden Morgen nach frischgebackenem Brot. Ob Alpbutter, hausgemachte Konfitüren oder Käse, es fehlt uns an nichts! Wir sind froh, dass wir vor dem Frühstück im Yoga und im angrenzenden Gym ein paar Kalorien verbrannt haben.

Den Abend beginnen wir in der 7132 Blue Bar, hier werden neben verschiedenen Drinks einige Spitzenchampagner und Weine im Offenausschank angeboten und die Karte für den kleinen Hunger ist ganztags verfügbar. Der Steinway & Sons Konzertflügel ist nicht nur ein schönes Objekt, sondern wird täglich von New York Jazz- Pianisten genutzt.

Wer Lust auf ungezwungene "Italianità" hat, findet in der Pizzeria daPapà hausgemachte Pasta und knusprige Pizzen aus dem Holzofen, die zu den Besten gehören, die wir seit längerem gegessen haben.

Nicht nur die heilsame Wirkung des Valser Thermalwassers machen diesen Ort zu einem absoluten "Must". Das 7132 Hotel ist ein ruhiger Rückzugsort eingebettet in eine wunderschöne Landschaft. Ankommen, entschleunigen und sich rundum verwöhnen lassen. Wir kommen wieder, keine Frage!

Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map