EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Planetarium Berlin Per Livestream zu den Sternen

Mittwoch, 13. Januar 2021
Anzeige

Jeweils ab 18 Uhr:

Freitag, 15.01.2021: Science-Slam 

Mittwoch, 20.01.2021: Schwarze Löcher

Freitag, 22.01.2021: Astrofotografie

Mittwoch, 27.01.2021: Polarlichter

Freitag, 29.01.2021: Gaia und die Milchstraße

Wenn auch Reisen in ferne und weniger ferne Länder derzeit wegfallen, können wir uns von den Berliner Planetarien entführen lassen – in die weiten Fernen des Weltalls. Per Sternen-Livestream in den Planetariumssaal des Zeiss Großplanetariums im Prenzlauer Berg werden unter dem Motto all@home die Geheimnisse Schwarzer Löcher, unserer Milchstraße und der Sterne erklärt.

Die Streams dauern zwischen 30 Minuten und einer Stunde und liefern dank der Live-Moderation neben faszinierenden Bildern auch noch jede Menge geballtes Wissen über den Kosmos. Dabei gibt es viel zu entdecken: fremde Galaxien, Exoplaneten, andere Monde im Sonnensystem oder die Entstehung von Sternen. Aber auch die Geheimnisse von Schwarzen Löchern werden ergründet und die Wissenschaft hinter den Polarlichtern, einem der schönsten und eindrucksvollsten Naturschauspielen der Erde, erklärt.

Beim Science Slam am Freitag, den 15.01.2021, gibt es zusätzlich Spannendes über die wissenschaftliche Welt um uns herum zu erfahren: Drei junge Wissenschaftler:innen stellen dabei ihre Forschung zu Politikwissenschaft, Archäologie und – gerade passend – Infektionsbiologie vor. In spannenden Vorträgen und so einfach wie möglich erklärt. Die Livestreams der Berliner Planetarien sind kostenlos und frei zugänglich über Youtube zu finden. Weitere Informationen und Links zu den Streams finden sie auf der Website der Stiftung Planetarium Berlin >>>

Planetarium Berlin (2)
Planetarium Berlin
Planetarium Berlin (3)
Weitere interessante Artikel
Berlin
Planetarium Berlin – Per Livestream zu den Sternen
Reset Map