Schließen
EnglishThis content is
not available in
english
Menü
EnglishThis content is
not available in
english
Vorheriger Artikel
Lieferservice Kochu Karu Berlin-4
Foodnews
Lieferservice
Nächster Artikel
Weinbar und italienisches Restaurant Il Calice in Charlottenburg-10
Foodnews
Il Calice

Zuhause Schlemmen Die Berliner Gastronomie ist weiter für uns da

Dienstag, 24. März 2020
Restaurant Bruderherz in Berlin-Charlottenburg-4

Ein Bonmot besagt, dass man das Schöne manchmal erst so richtig zu schätzen weiß, wenn es weg ist. Derzeit sind das insbesondere Restaurantbesuche und das Bummeln durch den Kiez und seine schönen Läden. All unsere Lieblingsorte haben sehr unter der aktuellen Situation zu leiden. Aber Not macht bekanntermaßen erfinderisch. Und wenn wir nicht zum Essen kommen können, kommt das Essen eben zu uns. Lebensfreude on demand sozusagen.

Getreu dem Motto #support your local schafft das Lebensmittel- und Gastronomie-Netzwerk Die Gemeinschaft einen Überblick der Mitglieder, die weiterhin geöffnet sind, die ganze Mahlzeiten und frische Lebensmittel liefern oder einen Abholservice eingerichtet haben. So bleibt ein Markt für all die liebgewonnenen Orte, der die Auswirkungen auf die Branche zumindest ein kleinwenig abmildert.

Das Sternerestaurant Nobelhart & Schmutzig bringt beispielsweise wöchentlich wechselnde Menüs nach Hause oder bereitet sie zur Abholung vor. Das 2-Sternerestaurant Horvath offeriert Gutscheine, mit denen nach der Krise günstiger geschlemmt werden kann. Das italienische Restaurant Bruderherz liefert ebenfalls nach Hause, darunter einige der besten Pasta-Gerichte der Stadt.

Wen es am Wochenende nach israelischen Spezialitäten zum Brunch gelüstet, der kann sich freitags bis sonntags in Zeit von 14 bis 18 Uhr über die Online Karte des Gropius-Museums-Restaurants Beba köstliche, im Verlauf der Woche bestellte Mezze liefern lassen. 

Gutscheine gibt es auch bei The Future Breakfast, dem Hallmann & Klee und vielen anderen. Eisdielen wie Woop Woop oder Jones Ice Cream bringen den Sommer in Bechern nach Hause und führende Bäckereien wie Albatross und Sironi oder die Black Isle Bakery stellen ihr frisches Backwerk zur Abholung und Lieferung bereit. Beste Pizzen liefert Gazzo in Kreuzberg und bei Sironi in Schöneberg können Sie auf Bestellung abgeholt werden.

Patisserien wie Princess Cheesecake oder Canal versüßen uns das Home Office und die physische Isolation mit ihren gelieferten, himmlischen Kreationen. Ebenso wie Pars oder die Berliner Confiserien Sawade und Walter mit feinsten Pralinen. Und der Amore Store in Neukölln wartet in seinem Onlineshop gleich mit einer ganzen Bandbreite an Spezialitäten von süß bis herzhaft auf.

Über die Plattform helfen.berlin können für unzählige Restaurants und Geschäfte Gutscheine erworben werden, um den Orten zu helfen, die Zeit zu überbrücken. Andere starten eigene Konzepte, wie Die Stulle, die ihre genialen Frühstückskreationen und Salate von nun an nach Hause liefert oder das Il Calice in Charlottenburg, das italienisches Fine Dining zur Abholung präpariert.

Informieren Sie sich bei Ihren ganz persönlichen Lieblingsorten, was angeboten wird. Denn eines ist sicher: all das wird vorbeigehen und dann wollen wir mehr denn je wieder ausgehen, uns herrlich beschwipsen und das Leben mit köstlichen Speisen feiern. Sorgen wir jetzt dafür, dass all die Restaurants, Cafés und Feinkostgeschäfte dann noch da sind. Unsere Unterstützung brauchen sie jetzt!

Schauen Sie auch in unsren Empfehlungen, wonach Ihnen gelüstet und fragen Sie individuell an, welcher Service geboten wird. Fast alle versorgen Sie auch weiterhin mit den besten Speisen der Stadt >>

Weitere interessante Artikel
Berlin
Zuhause Schlemmen – Die Berliner Gastronomie ist weiter für uns da
Reset Map