Deu/EngThis content is
not available in
english
Nächster Artikel
Top 10 schöne Orte für Kinder in Berlin
Freizeit
Berlin mit Kind

WeihnachtsfeierTop 10 Locations in Berlin

Dienstag, 25. September 2018
Anzeige
Fleischerei Bünger Berlin gedeckter Tisch
Die Orte im Überblick
Karte (10)

Kaum ist der Sommer vorbei, beginnt auch schon die Jagd nach der geeigneten Location und dem passenden Angebot für die alljährliche Weihnachtsfeier. Und tatsächlich, allzu viel Zeit sollte man sich mit der Reservierung nicht mehr lassen, denn einige Restaurants, Schiffe und andere Orte für kreative, coole oder auch aktive Weihnachtsfeiern sind in Berlin bereits ausgebucht.

Für all jene, die noch auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Ort für gemütlich Abende während der Vorweihnachtszeit sind, für die haben wir hier unsere ganz persönlichen Ideen für die Weihnachtsfeier 2018 zusammengetragen. Sicher ist auch für Sie ein Lieblingsort für einen festlichen Abend mit Freunden, Mitarbeitern oder Geschäftspartnern dabei.

Zu näheren Details über die einzelnen Orte gelangen Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

La Cantine d’Augusta. Einer der gemütlichsten Orte zum Fondue und Raclette essen ist die Brasserie des Franzosen Sébastien Gorius. 4-26 Personen finden bei ihm Platz zum Schlemmen der traditionellen Käsegerichte. Ganz neu in diesem Jahr ist ein Champagner Fondue und ein Fondue mit dem Schweizer Käse „Ettivaz“, der auf 1.800 Metern reift und etwas ganz Besonderes ist. Raclette gibt es neben der klassischen Version auch mit Gemüse, Bärlauch oder Ziegenkäse. Mit französischen Spezialitäten vorneweg und Creme Brulée oder Tarte Tatin zum Dessert wird das Weihnachtsmenü ein Festmahl.

Kreuz+Kümmel. Eine noch wenig bekannte Perle ist das Restaurant des gebürtigen Inders Chaitan Singh. Augenscheinlich nur ein gemütliches Bistro, entpuppt sich die Küche als Schatzkiste für ungewöhnliche Köstlichkeiten. Denn Singh verpasst allem, was ihm in die Quere kommt, einen indischen Twist. Da macht er auch bei der Weihnachtsgans keine Ausnahme. Menü oder Flying Buffet, gewürzt mit einer Prise Bollywood, serviert der erfahrene Koch und Caterer für bis zu 200 Leute im Bistro oder der angrenzenden Eventlocation. Lebensfreude inbegriffen!

Bar jeder Vernunft. Das Spiegelzelt der Jahrhundertwende ist für sich genommen schon ein festlicher Ort. Mit den Chansons und Programmen von Künstlern wir Tim Fischer, Desiree Nick oder "Muttis Kinder" wird die Weihnachtsfeier hier zu einem unvergesslichen Ereignis. Vorneweg gibt’s Apfel-Sellerie-Süppchen, geschmorte Oldenburger Stoppelente mit Rotkohl und Kartoffelkloß sowie Lebkuchenmousse mit Glühweinfeigen. Das Organisationsteam erfüllt individuelle Wünsche und beim "Rundum-Sorglos-Paket" sind Tickets, Menü und Getränke bereits inbegriffen. Vorhang auf!

Spindler. In dem Restaurant am Paul-Linke-Ufer in Kreuzberg ist es zunächst einmal schön. Mildes Licht, wohlige Wärme und das stimmige Interieur sorgen auch während der Vorweihnachtszeit für ein extrem gemütliches Ambiente. Ganz ohne Hektik und viel Tam-Tam werden hier ab dem 23. November verschiedene, sehr feine weihnachtliche Menüs mit Hirschkeule, Confierer Ente oder auch Heilbutt serviert. Platz für einen festlichen Abend finden dabei sowohl kleine Runden als auch Gruppen bis zu 70 Personen.

Selig. Das cool gestaltete Gewächshaus mit meterlangen Eichentischen, einer geometrischen Lichtinstallation, viel Grün und zahllosen harmonisch zusammengebrachten Details, ist die perfekte Location zum Feiern und gemütlich Beisammensitzen. Bis zu 70 Leute können Inhaber Christian Birkelbach und sein Team mit Köstlichkeiten wie geschmorter Gänsekeule nebst Kartoffelcreme, Rotkohl und Bratapfel bewirten. Anschließend kann auf Wunsch nahtlos in eine Party übergeleitet werden. Aber auch im kleinen Kreis ist es einfach wunderschön hier!

Orlando. Der noch recht neue Sizilianer in Prenzlauer Berg serviert kleinen Gruppen bis zu 20 Personen unkomplizierte sizilianische Spezialitäten aus allerbesten Zutaten. Zum Teil direkt importiert aus der Heimat von Inhaberin Giulia Paolillo. Neben den täglichen Speisen für ihr Restaurant fertigen die Sizilianerin und ihr Team auch großartige Caterings für Events außerhalb der eigenen Räumlichkeiten in Prenzlauer Berg. Wer allerdings vor Ort feiert, bekommt ein Gefühl von Italienischer Großfamilie gleich mitgeliefert!

Kushinoya. Das japanische Restaurant in Charlottenburg serviert als einziges von zwei Restaurants in ganz Deutschland die japanische Spezialität "Kushiage", köstliche in Öl ausgebackene Spießchen in unterschiedlichen Variationen. Die Atmosphäre ist gemütlich und die traditionellen Speisen eignen sich ideal für ein ausgedehntes Abendessen in kleinerer Runde. Für alle, die offen für Neues sind und auf weihnachtlichen Pomp verzichten können.

Il Calice. Weihnachtsfeier auf Italienisch! Was könnte kommunikativer sein, als eine lange Tafel mit einer opulenten Auswahl feinster Antipasti und edler Weine? Anschließend weihnachtliche Klassiker oder ein italienischer Braten. Dazu leise Jazzklänge von einer Liveband. Und wem das alles noch nicht reicht, der lässt sich vorneweg ein Glas Champagner am offenen Feuer vor dem Restaurant servieren. Bis zu 130 Personen finden Platz in der weitläufigen Vinothek, die für sich genommen schon ein Garant für einen gemütlichen Abend ist.

The Grand. Die Location in Mitte zählt zu den Hot Spots der Stadt, wenn es um das Thema Feiern geht. Diverse unterschiedlich inszenierte Räume bieten für jeden Anlass die richtige Kulisse. Vom kleinen Kreis bis zu 800 Personen. Das Essen kommt aus dem Restaurant, die Drinks aus der angesagten Bar im Haus. Erfreulicher Weise sorgt seit kurzem der hochgelobte Chefkoch Tilo Roth wieder für das leiblich Wohl. Hier wird die Weihnachtsfeier in Szene gesetzt.

Diener Tattersall. Seit 1954 zählt die Künstlerkneipe in Charlottenburg zu Berlins Institutionen. Selbst das Mobiliar mit seinen Holztischen und schlichten Stühlen ist bis heute geblieben. Inzwischen zieren über 500 Bilder und Autogramme bekannter Schauspieler die Wände des Lokals. Beliebt ist dieser Ort bis heute auch seiner zünftigen Küche wegen. Neben den besten Bouletten der Stadt gibt es dann auch winterliche Klassiker wie Gans mit Rotkohl und Klößen. Ein einmaliger Ort, an dem rasch reserviert werden sollte, wenn man noch einen Platz ergattern möchte.

Weitere interessante Artikel
Berlin
Weihnachtsfeier – Top 10 Locations in Berlin
Reset Map