/
EngThis content is
not available in
english
Nächster Artikel
Eis bei Einer dieser Tage in Moabit-6
Eis
Einer dieser Tage

Canal Patisserie-Eis in den Hackeschen Höfen

Mittwoch, 05. Juni 2019
Anzeige
Canal Artisanal Ice cream & Pastry
Karte
Öffnungszeiten

Täglich 12-21 Uhr

Adresse Canal – Artisanal Ice cream & Pastry
Rosenthaler Straße 40-41
Hackesche Höfe, Hof 1
10178 Berlin-Mitte
Anfahrt planen
Kontakt
+49 30 275 963 03
www.canal.berlin

Den winzigen Eisverkauf in den Hackeschen Höfen in Mitte könnte man leicht übersehen, würden sich nicht kontinuierlich lange Schlangen davor bilden. Eisliebhaber aus der ganzen Welt recken die Köpfe, um schon beim Warten einen Blick auf die verheißungsvollen Schildchen an den runden Behältern mit feiner Eiscreme werfen können. Canal Artisanal Ice cream & Pastry lautet der vollständige Name der Eismanufaktur und es gilt: nomen est omen!

Denn was die beiden Südamerikanerinnen Daniella Barriobero Canal und Guadalupe Eichner in ihrem nahe gelegenen Eislabor fabrizieren, hat mehr mit kunstvoller Patisserie, als mit klassischer Eisproduktion zu tun. Vor sechs Jahren kamen sie gemeinsam aus Venezuela nach Berlin: Deutsch wollten sie lernen, vor allem aber auch Ihre Arbeit als Ingenieurinnen hinter sich lassen.

Schon lange träumte Daniella von einer eigenen Eisdiele, Guadalupe Eichner von der Nähe zu ihren deutschen Wurzeln. In Berlin stellten sie bald fest, dass man hier, anders als in Venezuela, nicht nur an den Wochenenden, sondern jeden Tag für Eis zu haben war. Doch zunächst eröffneten sie ein Café mit Namen Waffel oder Becher, in dem sie seither Belgische Waffeln mit exklusiven Toppings servieren.

Canal Artisanal Ice cream & Pastry 6
Canal Berlin in den Hackeschen Höfen
Canal Artisanal Ice cream & Pastry 2
Canal Artisanal Ice cream & Pastry 3
Canal Artisanal Ice cream & Pastry 4
Canal Artisanal Ice cream & Pastry 5
Canal Artisanal Ice cream & Pastry 1

In Barcelona besuchte Daniella erste Patisserie-Kurse und legte damit das Fundament für die spätere Eisproduktion. Doch als 2015 der Eisverkauf in den Hackeschen Höfen eröffnete war es noch nicht so weit: das Eis wurde zugekauft. Mit dem Frust über dessen minderwertige Qualität wuchs jedoch der Wunsch nach der eigenen Herstellung.

Während bei Waffel oder Becher ein Eislabor eingerichtet wurde ging Daniella ins italienische Senigallia und lernte bei Paolo Brunelli, wie man hochwertiges Eis zubereitet. Seither geht bei Canal kein anderes Eis mehr über den Tresen, als die eigenen Kreationen aus allerbesten Zutaten: frische Biomilch von Lobetaler, Pistazien aus Bronte und Haselnüsse, die sie nach endlosen Verkostungen bei einem kleinen Produzenten im Piemont gefunden haben.

"Haselnüsse können je nach Röstung so unglaublich unterschiedlich schmecken", erzählt Guadalupe Eichner. "Wir haben wirklich viel ausprobieren müssen, bis wir glücklich waren." In so genannter Holzröstung werden sie nun direkt beim Bauern veredelt und erhalten so ihr ganz besonderes Aroma. Doch auch alle anderen Zutaten werden minutiös recherchiert und liebevoll ausgesucht, machen sie doch am Ende den großen Unterschied.

Zitrusfrüchte und Melonen kommen ebenfalls direkt aus Italien, Beeren ganz frisch aus dem Umland. Die Schokolade liefert exklusiv uns ausschließlich Valrhona. Eine derer Schokoladen aus doppelt fermentierten Kakaobohnen, verfeinert mit einem Hauch Maracujamark, der das besondere Aroma des Kakaos hervorhebt, gibt beispielsweise dem unfassbar guten Schokoladensorbet seinen einzigartigen Geschmack.

Kontinuierlich werden Rezepturen weiter verfeinert und neue Kreationen komponiert. Klangvolles, wie "Creme Canal" mit gerösteten Pistazien und salziger Butterkaramellsoße oder "White Sesam", einem Sesameis mit Miso und hausgemachter Aprikosensoße oder "Almond Blood Orange", einem Swirl aus Mandeleis und Blutorangensorbet mit karamellisierten Macadamia, machen die Entscheidung allerdings fast unmöglich.

Im Frühjahr hatten wir Canal übrigens durch die hinreißend dekorierten Eclairs entdeckt, mit denen die Eisdiele den Winter überbrückt. Das Brandteiggebäck, das in der eigenen Manufaktur mit all den hochwertigen Zutaten gefüllt wird, die im Sommer auch das Eis so besonders machen, erwies sich als ein solcher Erfolg, dass Daniella und Guadalupe seither emsig nach einer Location suchen, in der Eis und Eclairs zugleich Platz finden. – Hoffentlich ist es bald soweit!

Weitere interessante Artikel
Berlin
Canal – Patisserie-Eis in den Hackeschen Höfen
Reset Map