Vorheriger Artikel
Philomenis-Delikatessen-Berlin-2
Feinkost
Philomenis Greek Delicious
Nächster Artikel
Berliner Apfelgalerie Goltzstraße Berlin Schöneberg-3
Feinkost
Apfelgalerie

Maître Philippe & FillesKäse, Wein und Sardinen in Wilmersdorf

Freitag, 12. Oktober 2018
Anzeige
PWB* PHOTO & GRAPHIC DESIGN
Karte
Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 10–19 Uhr
Samstag 10–14 Uhr

Adresse Maître Philippe & Filles
Emser Straße 42
10719 Berlin-Wilmersdorf
Anfahrt planen
Kontakt
+49 30 886 836 10
www.maitrephilippe.de

Brie de Meaux für Anaïs, Roquefort für Noémie – mit diesen französischen Käseklassikern macht man die Töchter von Philippe Causse glücklich. Dieses Glück ist hausgemacht, wurde den beiden quasi in die Wiege gelegt. Philippe Causse, besser bekannt als Maître Philippe, hat vor vielen Jahren Käse in Berlin salonfähig gemacht – Klasse statt Masse, Camenbert & Co. nicht auf, sondern als gaumenkitzelnder Protagonist zum Brot. 

Maître Philippe & Filles heißt das Feinkostgeschäft unweit des Ludwigkirchplatzes in Wilmersdorf schon eine ganze Weile. Nun müsste man den Namen umdrehen. Die "Filles", die Töchter, sind am kulinarischen und organisatorischen Ruder, der Maître hat sich aus dem Geschäft zurückgezogen. Ein Generationswechsel, der weiterhin die Tradition pflegt, mit der die "Epicerie fine" sich einen Namen gemacht hat.

Aber auch Neuentdeckungen junger Produzenten bringt Maître Philippe & Filles nach Berlin: Käse von französischen Affineuren, also kleinen, handwerklich arbeitenden Käsemachern, ergänzt um Italien-Aushängeschilder wie Parmesan, Wein und Champagner, Feinkost von Honig bis Paté, Eier aus der Uckermark, gehaltvolle Fünf-Prozent-Milch von Jersey-Kühen aus dem Baruther Urstromtal und Brot von der Kreuzberger Bread Station.

Maitre Philippe Feinkost in Wilmersdorf ©Hans Scherhaufer-3
Maitre Philippe Feinkost in Wilmersdorf ©Hans Scherhaufer-4
Maitre Philippe Feinkost in Wilmersdorf ©Hans Scherhaufer-2
Maitre Philippe Feinkost in Wilmersdorf ©Hans Scherhaufer
PWB* PHOTO & GRAPHIC DESIGN
Maitre Philippe Feinkost in Wilmersdorf ©Philipp Weber-Bertram-3

Nicht zu vergessen die (Jahrgangs)-Sardinen in Dosen. Letztere in den besten Qualitäten, aus der Bretagene und aus Portugal sowie als Exot aus Deutschland der Hiddenseer Kutterfisch, handverlesen, handverpackt, von den besten Ölen und Gewürzen umgarnt – Maître Philippe & Filles hat in Europa das größte Sortiment seiner Art.

Fragt sich, ob die Sardinenbar in Schöneberg ein weiteres "enfant", Kind, des Maitres sei? Nein, aber der wird vom Wilmersdorfer Familiengeschäft beliefert. Wie so manch andere Top-Adresse, vor allem mit Käse. Um nur einige zu nennen: Facil, das Colette von Tim Raue, Golvet, Bieberbau, Restaurant am Steinplatz, Hallmann & Klee und das alteingesessene Café im Literaturhaus – die Liste ein Gastro-Name-Dropping.

Alles persönlich ausgesucht, alles persönlich verkostet, die Töchter machen es dem Vater gleich, um die Kunden bestmöglich zu beraten. Im Sommer waren die Schwestern wieder einmal auf einer Frankreich-Tour zur Kontaktpflege und für Neuentdeckungen. Auch wenn gerade beim Käse die Klassiker wie auch saisonale Sorten, im Sommer Ziegenkäse, im Winter Hartkäse, Fondue- und Raclettekäse, bei Maître Philippe & Filles im Fokus bleiben.

Jetzt beginnt auch die Zeit für den "Jamei" aus dem Allgäu. Die jungen Affineure Thomas und Martin sind für die Causse-Töchter die besten deutschen Hartkäse-Affineure. Der "Jamei" reift in einem mittelalterlichen Eiskeller bei konstant neun Grad und 95 Prozent Luftfeuchtigkeit. Nach dreißig Monaten ist er brüchig und dennoch cremig, die Rinde dünn, kurzum die hohe Kunst des Käsemachens, vollführt von der nächsten Generation.

Derlei Leckerbissen, die Maître Philippe & Filles dann auch noch exklusiv im Sortiment hat, kuratieren die "Filles" besonders gerne für ihre Wilmersdorfer Delikatesshandlung. Doch ihrem persönlichen Lieblingskäse bleiben sie dabei immer treu. Tradition muss sein!

Weitere interessante Artikel
Berlin
Maître Philippe & Filles – Käse, Wein und Sardinen in Wilmersdorf
Reset Map