Deu/EngThis content is
not available in
english
Vorheriger Artikel
Bröhan Museum Berlin
Entertaining
Bröhan Museum
Nächster Artikel
Museum Barberini Potsdam
Entertaining
Museum Barberini

GemäldegalerieMalerei vom 13. bis 18. Jahrhundert

Mittwoch, 06. Juni 2018
Gemäldegalerie Berlin
Karte
Öffnungszeiten

Dienstag bis Freitag 10-18 Uhr
Samstag und Sonntag 11-18 Uhr

Adresse Gemäldegalerie
Matthaikirchplatz 4
10785 Berlin-Tiergarten
Anfahrt planen
Kontakt
+49 30 266 42 42 42
www.smb.museum

Die Gemäldegalerie der Staatlichen Museen zu Berlin beherbergt eine der bedeutendsten Sammlungen europäischer Malerei vom 13. bis zum 18. Jahrhundert. Seit ihrer Gründung im Jahre 1830 wurde die Sammlung nach kunsthistorischen Gesichtspunkten aufgebaut und immer wieder vervollständigt. Ihren zahlreichen und unvergleichlichen Meisterwerken aller kunsthistorischen Epochen verdankt die Sammlung ihren heutigen Weltrang.

Seit 1998 befindet sich die Berliner Gemäldegalerie in einem eigens für sie errichteten Museumsbau, für den die zentrale Wandelhalle als neues, zentrales Eingangsportal dient. Die Werkauswahl und Hängung gibt den Besuchern von hier aus eine Orientierung im Rundgang durch das Haus und lädt dazu ein, die einzelnen Sammlungsbereiche, Kunstschulen und Stilepochen zu entdecken.

Der Saal mit Werken Rembrandts wird durch seine zentrale Lage im Museum besonders hervorgehoben. Die Sammlung zählt mit ihren 16 Arbeiten des Künstlers zu den größten und qualitätsvollsten der Welt. Aber auch die großartigen Werke von Tizian, Cranach, van Eyck und Canaletto machen die Gemäldegalerie am Kulturforum absolut sehenswert.

Entdecken Sie hier Berlins wichtigste Museen für Kunst >>>

Weitere interessante Artikel
Berlin
Gemäldegalerie – Malerei vom 13. bis 18. Jahrhundert
Reset Map