Schließen
EnglishThis content is
not available in
english
Menü
EnglishThis content is
not available in
english
Vorheriger Artikel
Kranhaus Café in Berlin-Schöneweide
Cafes
Kranhaus Café
Nächster Artikel
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Cafes
Mutter Fourage

Café Neundrei Laura Blumes Café am Monbijouplatz

Sonntag, 14. April 2019
Anzeige
Café Neundrei am Monbijouplatz in Mitte-7
Karte

Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 8-18 Uhr

Adresse

Café Neundrei
Monbijouplatz 2
10178 Berlin-Mitte
Anfahrt planen

Kontakt


+49 30 548 782 87
www.instagram.com

Preisniveau

€ € 

Gerade mal 21 war Laura Blume, als sie vor vier Jahren ihr Café Neundrei am Monbijouplatz in Mitte eröffnete. Still und leise war sie damals gestartet, wollte sich erstmal einleben in den frisch renovierten Räumen über zwei Ebenen. Heute hat die 25jährige zehn Mitarbeiter und das Neundrei ist bei der Berliner Stammkundschaft ebenso beliebt wie bei Touristen.

Nach dem Abi hatte die Teltowerin ursprünglich Produktdesign studieren wollen, doch irgendwie lockte sie die Arbeit mit Lebensmitteln. Sie begann eine Ausbildung zur Konditorin bei Albrechts Patisserie in Prenzlauer Berg. Nebenbei verschlang sie You Tube Videos zum Fertigen von Torten und verwandelte die elterliche Küche in eine Backstube.

Nach einem dreiviertel Jahr brach sie die Ausbildung ab und konzentrierte sich zielstrebig auf ihr eigenes Projekt. Während sie bei Goodies, einem veganen Deli in Schlachtensee jobbte, um weitere Erfahrungen zu sammeln, suchte sie nach einer geeigneten Location für das Café, das sie von nun an plante zu eröffnen.

Café Neundrei am Monbijouplatz in Mitte-8
Café Neundrei am Monbijouplatz in Mitte-9
Café Neundrei am Monbijouplatz in Mitte-2
Café Neundrei am Monbijouplatz in Mitte-1
Café Neundrei am Monbijouplatz in Mitte-5
Café Neundrei am Monbijouplatz in Mitte-3

Irgendwann entdeckte sie das Ladenlokal am Monbijouplatz und schlug zu. Oder vielmehr ihr Vater. "Mir hätte ja mit meinen 20 Jahren niemand eine Immobilie vermietet", erinnert sie sich lächelnd. Doch Laura Blume wusste was sie wollte. Im März 2015 feierte das Neundrei Eröffnung.

Seither ist das Café, zu dem vier Stufen von der Straße hinaufführen, eine geschätzte Anlaufstelle für das kleine Frühstück, ein schnelles Lunch oder all die fantastischen Kuchen, mit denen sich das Neundrei binnen kürzester Zeit einen Namen machen konnte. – Auch uns haben sie Sie, schon allein ihrer Optik wegen, nach Mitte gelockt.

Zum Frühstück erwarten die Gäste, neben belegten Bagels und Brötchen, auch Chiapudding, Acai Bowl und Bircher Müsli sowie hausgemachtes Granola und frisch gekochtes Porridge mit Früchten. Es gibt täglich drei wechselnde Salate und eine vegane Tagessuppe oder Eintopf. Dazu gibt’s Smoothies, Kaffee in jeder erdenklichen Form und spannende Softdrinks aus dem Kühlregal.

Die Kuchenvitrine hält täglich drei wechselnde Torten, unterschiedliche Kastenkuchen sowie hausgemachte Riegel, Power Balls und Cookies bereit. Vieles davon ist vegan, wobei darum nicht viel Gewese gemacht wird. Es steht einfach gleichberechtigt und ebenso wohlschmeckend neben dem nicht-veganen Backwerk. Von sehr gesund bis zur fetten Schokotorte ist im Neundrei alles erlaubt.

Torten wie "Gesalzene Erdnussbutter und Schokolade", "Blaubeer Mousse" oder "Limette-Matcha" können im Übrigen auch bestellt werden. Bei ihrer Herstellung verwendet die Backstube Cashewmilch statt Schlagsahne, spielt mit unterschiedlichen Alternativen zu Haushaltszucker und verzichtet immer wieder auch auf Mehl. Liebevoll verziert sind sie am Ende immer auch optisch ein Ereignis.

Bleibt die Qual der Wahl, denn eine Kreation sieht besser aus als die andere. Schauen Sie selbst >>

Weitere interessante Artikel
Berlin
Café Neundrei – Laura Blumes Café am Monbijouplatz
Reset Map