EnglishThis content is
not available in
english
Menü

12seasons Markt 12 statt Restaurantbetrieb

Dienstag, 03. November 2020
Anzeige
Karte

Öffnungszeiten

Markt12: Montag bis Samstag 11-17 Uhr

Menü (mit Vorbestellung): Freitag + Samstag
Abholung oder Lieferung 17-20 Uhr

Adresse

12seasons
Giesebrechtstraße 3
10629 Berlin-Charlottenburg
Anfahrt planen

Kontakt


+49 179 494 19 67
www.12seasons.berlin

Wie bereits im Frühjahr setzt die erneute Schließung der Gastronomie viele kreative Kräfte frei. Insbesondere die soeben oder noch nicht einmal eröffneten Lokale müssen sich nun um ihre Gäste bemühen. So auch Vitali Müller, Tim Hansen und Küchenchef Kamel Haddad aus dem 12seasons, die sich bereits im Neumond in die Feinschmecker-Herzen der Hauptstadt gekocht hatten.

Auf die frischrenovierten Räumlichkeiten des 12seasons in der Charlottenburger Giesebrechtstraße müssen sich die Gäste zwar noch etwas gedulden, einen Vorgeschmack auf das zu Erwartende bietet das Team jedoch bereits während des Lockdowns mit dem ungewöhnlichen Marktplatz Markt12. Uns erwarten montags bis samstags von 11 bis 17 Uhr allerlei Eingemachtes und Eingekochtes, passend zur Jahreszeit aus dem Besten, was die Saison zu bieten hat. Und das ist im November mehr als man vermuten könnte.

Von Quitten-Marmelade, die sich auf dem hausgemachten Sauerteigbrot vorzüglich macht, bis zu würzigem Rosmarin-Öl, das heimischen Fleischgerichten oder auch einer Focaccia einen sehnsüchtigen Provence-Kick verleiht. Wie für einen Bauernmarkt üblich, werden auf der denkmalgeschützten Terrasse des 12seasons aber auch frisches saisonales Gemüse und Obst feilgeboten, etwa Topinambur, Pastinaken und saftige Äpfel oder aber passende Weine, Säfte und Longdrinks zum Mitnehmen.

12 Seasons Markt in Charlottenburg
12 Seasons Markt in Charlottenburg-2
12 Seasons Markt in Charlottenburg-3
12 Seasons Markt in Charlottenburg-4

Für den Extragenuss am Wochenende, begibt sich Kamel Haddad hinter den Herd und zaubert auf Vorbestellung freitags und samstags ein köstliches Vier-Gänge-Menü. Das Aufwärmen und stilvolle Anrichten der frisch präparierten und dann vakuumierten Speisen zuhause unter einer detaillierten Anleitung ist mittlerweile Lockdown-Erprobt.

Mit Lachs an Quinoa, Topinambur mit Steinpilz, geschmortem Reh mit Pastinake, Macadamia und Harissa und Kürbis-Tartelette als Dessert schürt es bereits jede Menge Vorfreude auf die endgültige Eröffnung des 12seasons. Das Team blickt jedenfalls voller Zuversicht gen Zukunft – das sollte man sich abgucken.

Weitere interessante Artikel
Berlin
12seasons – Markt 12 statt Restaurantbetrieb
Reset Map