Schließen
EnglishThis content is
not available in
english
Menü
EnglishThis content is
not available in
english

GLS Individuell Sprachen lernen in Berlin und international

Dienstag, 26. November 2019
Anzeige
GLS Sprachschulen und Sprachreisen
Karte

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag 9-18 Uhr

Adresse

GLS Sprachenzentrum Campus Berlin
Kastanienallee 82
10435 Berlin-Prenzlauer Berg
Anfahrt planen

Kontakt


+49 30 780 089 10
www.gls-sprachenzentrum.de

Die Grenzen meiner Sprache sind die Grenzen meiner Welt, philosophierte Wittgenstein einst. Schließlich benötigen wir sie, um mit unserer Umwelt in Kontakt zu treten und mit unseren Mitmenschen zu kommunizieren. Und Kommunikation schafft oft vermeintliche Hürden und Probleme aus dem Weg. Das GLS Sprachenzentrum verschreibt sich schon seit 1983 dem Ziel, Menschen die Kommunikation weltweit zu erleichtern, indem es Sprachkurse auf allen Niveaus und für jede erdenkliche Lebenslage anbietet.

Anders als damals im Schulunterricht liegt der Fokus beim GLS Sprachenzentrum auf Unterricht, der Spaß macht und den Teilnehmenden genügend Möglichkeiten bietet, sich in der Zielsprache auszudrücken. Schließlich dient die Sprache in erster Linie der Kommunikation mit dem Gegenüber. Auf diese Weise wird Selbstbewusstsein beim Sprechen der Zielsprache aufgebaut, wodurch erst gar keine Sprachblockaden entstehen.

Die erfahrenen Lehrer schulen die vier Grundkompetenzen, Lese- und Hörverstehen und den schriftlichen und mündlichen Ausdruck, auf kommunikative und abwechslungsreiche Weise, sodass jegliche Hürde in der neuen Sprache aus dem Weg geräumt wird. Dabei können Sprachinteressierte auf jedem Niveau einsteigen, denn das Angebot reicht vom Anfänger- bis zum Spezialkurs.

Darüber hinaus bieten die professionellen Fremdsprachentrainer des GLS Sprachenzentrums auch interkulturelle Vermittlung abseits der sprachlichen Kommunikation an. So hat jedes Land einen eigenen Kommunikationsstil, während es zum Beispiel in Deutschland heißt, Bescheidenheit sei eine Tugend, kann es in den USA gar nicht "amazing" genug sein. 

Da sich die Kurse des GLS Sprachenzentrums an den Bedürfnissen der Lernenden orientieren, bietet die Sprachschule auch individuell maßgeschneiderte Sprachlernmodelle an. Da verwundert es nicht, dass die Schule wiederholt von einer Fachzeitschrift für ihre Exzellenz ausgezeichnet wurde. Ob es eine individuelle Lernreise sein soll, oder ein in-house Firmentraining, der Global Language Service, kurz GLS, bietet individuelle Inhalte und kompetente Beratung.

Die hohe Flexibilität und der kundenorientierten Service ermöglicht es Firmen, die Sprachkurse ganz individuell passend in den Arbeitsalltag und den Firmenablauf zu integrieren. Eine tolle Alternative ist dabei auch der eigene GLS Campus mitten in Berlin. Hier befindet sich die preisgekrönte Sprachschule, die auch abseits des Lernens ein vielseitiges Programm bietet.

Zahlreiche Seminarräume, sowie ein Tagungshotel und das denkmalgeschützte Hotel Oderberger bieten reichlich Platz. Für das leibliche Wohl sorgen zwei exklusive Restaurants. Das ganze Areal befindet sich im Herzen der Hauptstadt, obwohl das viele Grün rundum für eine entspannte Atmosphäre sorgt.

Noch dienlicher fürs Lernen einer neuen Sprache ist es aber natürlich immer, sie direkt im Zielland zu erlernen und direkt dort anzuwenden. Der GLS bietet deshalb auch exklusive Business Sprachkurse für Berufstätige, die auch als Bildungsurlaub anerkannt werden. Hier treffen Lernende auf andere Berufstätige und Führungskräfte aus aller Welt und unterschiedlichsten Unternehmen, wie beispielsweise Rolls RoyceFendiÄrzte ohne Grenzen und Lufthansa.

Hier lohnt es sich, das Networken direkt mit ein wenig Sightseeing zu verbinden und das frisch Erlernte dabei gleich auszutesten. Die Sprachschule in London ist dazu beispielsweise perfekt mitten in der inner city von London am Holland Park in einer eleganten Villa gelegen. Und so lernt man in einem GLS-Kurs nicht nur eine neue Sprache, sondern auch viele interessante neue Menschen kennen.

Das Networken und der Austausch auf Augenhöhe stehen bei den Kursen 30+ Mittelpunkt. Da bei vielen Sprachreisen der Altersdurchschnitt etwa zwischen 16 und 20 liegt, reserviert der GLS in einigen Städten Kurse extra für Teilnehmer ab 30. Schließlich liegen die Interessen von 20- und 30-Jährigen oftmals weit auseinander. Auch das ermöglicht ein individuelleres Zuschneiden der Kursinhalte. 

Der Name GLS steht für Global Language Service und so verwundert es nicht, dass die Institution ihren Service weltweit anbietet. Die Sprachreisen führen in klassische Traumdestinationen wie New York, Toronto oder Malta, aber auch in Trendreiseländer wie aktuell Kolumbien. Das Land erfreut sich nach jahrelangen politischen Unruhen immer größerer Beliebtheit.

Es eignet sich nicht zuletzt wegen der herzlichen Bewohner, die gerne mal in ihrem klaren Spanisch ein Pläuschchen halten, hervorragend zum Erlernen oder Auffrischen der spanischen Sprache. Denn in einer neuen Sprache lernt man auch seine eigene Welt noch einmal ganz neu kennen. – Sprache verbindet!

Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map