EnglishThis content is
not available in
english
Menü

Frühstück & Brunch Unsere Lieblingsorte für die kalte Jahreszeit

Mittwoch, 23. Februar 2022
Anzeige

Die Orte im Überblick

Karte (9)

Es soll ja wirklich Menschen geben, die nicht gerne frühstücken und die am frühen Morgen keinen Bissen hinunter bekommen – Wir zählen definitiv nicht dazu. Für uns gibt es kaum etwas Schöneres als ein entspanntes Frühstück oder Brunch mit Bircher Müsli, Pancakes oder Waffeln. Oder für für Liebhaber:innen herzhafter Brunch Klassiker: Der Anblick, wie goldenes Eigelb aus perfekten Eggs Benedict rinnt, ein fluffiges Rührei oder andere köstliche wie kreative Frühstückskreationen, wie sie in Berlin nicht mehr wegzudenken sind.

Unsere liebsten Orte schwanken hierbei allerdings je nach Jahreszeit. Daher sind unsere Lieblingsorte zum Frühstücken im Sommer wenig deckungsgleich mit denen im Winter. Während wir es im Sommer lieben in einem lauschigen Garten oder einer gemütlichen Terrasse Platz zu nehmen, lieben wir es im Winter naturgemäß wohlig warm und gemütlich. Wo wir uns an kühleren Tagen besonders gerne mit köstlichen French Toasts, gesunden und fruchtigen Bowls oder Eierspeisen en masse für den kommenden Tag stärken, verraten wir Ihnen – ohne jegliches Ranking! – in der folgenden Liste... 

Nähere Details zu den einzelnen Orten finden Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

Frühstück 3000 Berlin Schöneberg Eggs Benedict

Frühstück 3000

Das Frühstück 3000 war im Prinzip bereits legendär, lang bevor es in die Räume in Schöneberg einzog. Mit ihren Frühstücks-Pop-Ups tingelten Maximiliane Wetzel, Martin Pöller and Lukas Mann bereits durch heißgeliebte Lokalitäten wie das Nobelhart & Schmutzig, das Cookies Cream oder das Bonvivant. Im Gepäck dabei immer Früstückskreationen der Extraklasse unter dem Motto „Berlins better Breakfast“. 

Dementsprechend heiß ersehnt war die Neueröffnung des Frühstück 3000 im vergangenen Jahr. Auf der Karte das Best of der vergangenen Pop-Ups: Chicken 3000 mit Crispy Chicken, Cheddarwaffel und Chilli-Bacon-Karamell, wundervolle Frenchtoast mit Quarkespuma und dermaßen köstliche Eierspeisen (wir sagen nur Kaviar Ei Benedikt!), dass man das Frühstück gern bis in den Nachmittag hinein ausweitet.

Nicht unerwähnt bleiben soll hier übrigens das geschmackvoll schöne Interieur, geniale Drinks und der tolle Service. Vergisst man leider allzu leicht, wenn man beginnt, vom Frühstück 3000 zu schwärmen. Echtes Frühstück für Champions und damit ein absolutes Muss auf diese Liste. 

Frühstück 3000 | 
Bülowstraße 101 | 10783 Berlin-Schöneberg

Brunch im Bonvivant

Bonvivant

In der Cocktailbar Bonvivant gibt es nicht nur fantastische Getränke, sondern seit Anfang Februar wieder einen Brunch, der sich so sehen lassen kann, wie das elegante Ambiente dieser Schöneberger Institution. Samstags und sonntags kann man sich hier an Bonvivant-Klassikern wie Eggs Benedict oder dem berühmten Tomatenbrot ergötzen, aber auch neue Kreationen wie grüne Shakshuka, welche uns besonders begeistert hat, finden sich auf der kreativen und rein vegetarischen Brunch-Karte. Wer dann noch Platz im Magen hat, erfreut sich an einem in gusseiserner Pfanne servierten Pancake mit Karamellfüllung. Dazu gilt das Motto: „No shame in Daytime Drinking“...

Bonvivant | 
Goltzstraße 32 | 10781 Berlin-Schöneberg.Samstag + Sonntag 10-15 Uhr

Best Lunch Sorrel Berlin Neukoelln (1)

Sorrel

Das Sorrel ist im Prinzip sehr typisch für die aktuelle Gastronomie-Szene in Neukölln: kreativ, zeitgemäß und diese gewisse Neuköllner Hipster-Lässigkeit. Das tut dem tollen Brunch im wirklich hübschen Eckladen in der Pannierstraße allerdings keinen Abbruch.

Das Menü wechselt regelmäßig und demonstriert so die Vielseitigkeit eines Essens, das sich noch viel zu häufig auf Rührei und Pancakes ausruht. Frühstück kann nämlich auch: Räucherfisch, Eigelb, Kartoffel oder – immer gut – Croque Madame. French Toast mit Rum-Sahne dürfen dennoch gern für immer bleiben. Hier bleibt man gern auch bis zum Lunch. 

Sorrel | 
Pannierstraße 40 | 12047 Berlin

Cookies & Co Experience Prenzlauer Berg Berlin

The Cookies & Co Experience

Warum nicht mal ein 3-Gang-Menü zum Brunch? Besser kann man kaum in den Tag starten. Bei der Cookies & Co Expereince im Prenzlauer Berg ist dies möglich. In entspannter Atmosphäre gibt es feine Eigenkreationen in drei festen Gängen, die auf köstliche Weise von der typischen Brunch-Norm abweichen: Seien es die ausgefallenen Tellergerichte oder die liebevoll kombinierten Gebäckstücke. Für faire 25€ gibt es im Cookies & Co Vor-, Haupt- und Nachspeise plus Heißgetränk zum Weekend-Brunch. 

Cookies & Co | 
Senefelderstraße 4 | 10437 Berlin-Prenzlauer Berg.Mittwoch-Freitag 10-16 Uhr, Samstag-Sonntag 10-17 Uhr

Früshtsück + Brunch im Spindler Berlin-3

Spindler

Neben ganz wunderbaren „Eggs Florentine“ und deren entsprechenden Abwandlungen, zahllosen weiteren Eierspeisen, hausgemachten Müslis, frischen Green Smoothies sowie fantastischen Waffeln, Pancakes und perfektem Kaffee, locken im Spindler vor allem auch das traumhaft schöne Interieur und ein irrsinnig netter Service zum ausgedehnten Frühstück.

Beim Wochenend-Brunch stehen im Übrigen Eier Specials wie „Full English“ sowie Platten mit den herrlichsten Wurst- und Käsespezialitäten zur Auswahl. Es gibt eine saisonal wechselnde Suppe, diverse Salate und Hauptgerichte – ein Schlaraffenland fürs Wochenende!

Spindler Restaurant | 
Paul-Lincke-Ufer 42 | 10999 Berlin-Kreuzberg.Frühstück | Montag bis Freitag 9-12 Uhr
Brunch | Samstag + Sonntag 10-16 Uhr

Honiggelb Belrin Moabit (1)

Honiggelb

Im Honiggelb in der Turmstraße fühlt man sich sofort geborgen. Gemütlichkeit mischt sich mit Minimalismus, bestärkt durch die Kombination aus Zimmerpflanzen und gelben Retro-Accessoires. Hier bekommt man (zumeist) vegetarische Speisen, Frühstückseigenkreationen mischen sich mit wechselndem Lunch.

Als besonderes Brunch Special veranstaltet das Honiggelb regelmäßig Shakshuka Samstage. Authentisch Israelisch und lecker. Aber auch die Gebäck-Eigenkreationen von Eigentümerin Idil sind einen Besuch wert. 

Café Honiggelb | 
Turmstraße 10 | 10559 Berlin-Moabit.Dienstag-Samstag 11-16:30 Uhr

Frühstück im Benedict Berlin

Benedict

Ein Ort, an dem beim Thema Frühstück kein Weg vorbeiführt. 24 Stunden am Tag bekommt man hier wirklich alles, was man sich zum Start in den Tag (oder auch zum Ausklang) nur vorstellen kann. Die süßen und herzhaften Kreationen sind international inspiriert, angefangen mit den vermutlich dicksten und fluffigsten Pancakes der Stadt bis hin zur Eisbein-Stulle oder opulenten Arrangements. Brot, Brötchen & Co kommen aus der eigenen Backstube.

Benedict | 
Uhlandstraße 49 | 10719 Berlin-Wilmersdorf.Täglich 24 Stunden geöffnet

Früshtsück in Die Stulle Berlin

Die Stulle

Unweit des Savignyplatzes in Charlottenburg werden die vermutlich üppigsten Sauerteig-Stullen der Stadt serviert. Dabei werden alle Komponenten – bis auf das Brot von Zeit für Brot– täglich frisch und in der eigenen Küche zubereitet. Feinster Schinken und Käse werden à-la-minute aufgeschnitten. Dazu gibt es hausgemachte ganz hervorragende Aufstriche und Dressings, Salate, Sprossen und gegrilltes Gemüse sowie jede Menge anderer feiner Dinge vom hausgebeizten Lachs bis zur Eierspeise. Für alle, die es zum Frühstück weniger herzhaft mögen: es gibt natürlich auch jede Menge süßer Frühstücksklassiker, wie French Toast, Overnight Oats und ganz exzellente, wunderbar fluffige Pancakes nach eigener Rezeptur. 

Die Stulle | 
Carmerstrasse 10 | 10623 Berlin-Charlottenburg.Mittwoch bis Montag 9-17.30 Uhr

Weitere interessante Artikel
Berlin
Frühstück & Brunch – Unsere Lieblingsorte für die kalte Jahreszeit
Reset Map