Follow us
Newsletter
Artikel

Spinat-Polpette mit Zitrone von Anna Jones

Donnerstag, 04. Mai 2017
Anzeige
Spinat Polpette mit Zitrone von Anna Jones-2

Zutaten für 4 Personen.

Für die Spinat-Polpette.

250 g Spinat
100 g gegarte Puy-Linsen
1 Freiland- oder Bio-Ei
1 kräftige Prise geriebene Muskatnuss
50 g Vollkornsemmelbrot
50 g Parmesan
abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone
Salz und frisch gemahlener Pfeffer
1 Knoblauchzehe

Für die Sosse.

Eine Handvoll Mandelkerne
2 Knoblauchzehen
3 EL Olivenöl
1 unbehandelte Zitrone
1 kleines Bund Basilikum
350 g Kirschtomaten
300 g Spagetti nach Wahl

Anna Jones ist Köchin, Foodjournalistin und Foodstylistin. Sie lebt, schreibt und kocht in London, wo sie lange Zeit auch Teil von Jamie Olivers Team war. Sie stylte, schrieb und arbeitete hinter den Kulissen mit an seinen Büchern, Fernsehshows und Food-Kampagnen. Mittlerweile hat sie sich selbstständig gemacht und mit A Modern Way to Cook inzwischen ihr zweites eigenes Kochbuch geschrieben. 

Darin zeigt sie, dass vegetarisch kochen nicht kompliziert sein muss. Anna Jones, der Shootingstar der vegetarischen Küche, stellt insgesamt 150 schnelle Rezepte vor, die im Handumdrehen zubereitet sind und einfach köstlich schmecken. Ihre raffinierten Gerichte für jeden Tag sind in nur 15, 20, 30 oder 40 Minuten auf dem Tisch.

Dazu gibt es jede Menge schnelle Frühstücksideen, Desserts und Rezepte für die Vorratsküche. "Unkomplizierte Zubereitung, unglaublicher Geschmack – so kocht man heute!! Diese leichten und leckeren Spinatklößchen mit Muskatnuss serviert Anna Jones zu Spaghetti und einer schnellen Tomatensoße. Wer es noch leichter möchte, kann sie auch mit Quinoa und einem grünen Salat genießen.

A Modern Way to Cook von Anna Jones

Die Zubereitung.

  1. Den Ofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad/Gas Stufe 6) vorheizen.
  2. Den Wasserkocher füllen und einschalten, sämtliche Zutaten bereitlegen.
  3. Den Spinat waschen und von harten Stücken befreien.
  4. Eine große Pfanne bei hoher Temperatur erhitzen.
  5. Sobald sie heiß ist, den Spinat darin garen, bis er zusammengefallen und das Wasser verdampft ist.
  6. Die Linsen gut abtropfen, wenn sie aus der dose kommen und im Mixer pürieren.
  7. Ei, Muskatnuss, Semmelbrösel oder Haferflocken, Parmesan, Zitronenschale sowie Salz und Pfeffer zugeben.
  8. Den Knoblauch schälen, hacken, und hinzufügen.
  9. Alle Zutaten mixen, bis sie gleichmäßig vermengt sind.
  10. Die Masse in eine Schüssel umfüllen und den Spinat unterheben.
  11. Die Masse vierteln und aus jeder Portion in 8 kleine Klöße formen - insgesamt also 32 wallnussgroße Klöße.
  12. Auf ein Backblech legen und 15 bis 20 Minuten im Ofen backen, bis sie goldbraun und knusprig sind.
  13. Für die Sauce Mandeln, den geschälten Knoblauch und das Olivenöl im Mixer grob zerkleinern.
  14. Die abgeriebene Schale und den Saft der Zitrone, das abgezupfte Basilikum und die Kirschtomaten hinzufügen und alles zu einer Art Pesto pürieren; anschließend kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  15. Wenn die Polpette etwa 10 Minuten im Ofen sind, eine großen Topf mit kochendem Wasser füllen, salzen und erneut zum Kochen bringen.
  16. Sobald es sprudelnd kocht, die Spagetti hineingeben und nach der Packungsanleitung garen (gewöhnlich 8 Minuten).
  17. Die Spagetti abgießen, dabei etwas Kochwasser auffangen.
  18. Die Spagetti sorgfältig mit dem Pesto mischen und bei Bedarf etwas Kochwasser unterrühren.
  19. Die Spagetti auf Teller verteilen, die Spinat-Polpette darauf anrichten und nach Belieben mit weiterem Parmesan bestreuen

Das Rezept stammt aus dem Buch A Modern Way to Cook von Anna Jones und ist im Mosaik Verlag erschienen.

Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map