More
follow creme guides on

Feine Bärentatzen nach einem Rezept der Bravo Bravko Kuchenwerkstatt

Donnerstag, 08. Dezember 2016

Gutes Essen nimmt in unserem Online-Magazin seit jeher eine wichtige Rolle ein. Nun fanden wir, es sei an der Zeit, diesem Thema noch mehr Platz einzuräumen. Mit einer eigenen Rezept-Kategorie! Fortan werden wir daher an dieser Stelle Koch- und Back-Inspirationen spannender Food-Blogger, Köche, Konditoren und anderer Genuss-Experten mit Ihnen teilen.

Das zweite himmlische Rezept entstammt nun der Feder der Berliner Bravo Bravko Kuchenwerkstatt, die sich in der Stadt allergrößter Beliebtheit erfreut und neben den Gästen im eigenen Café in Kreuzberg auch zahllose andere tolle Locations mit exzellenten hausgebackenen Kuchen versorgt. Als ihr Lieblingsrezept steuern sie, als Reminiszenz an den Berliner Bären, ein Rezept für Bärentatzen bei, das wirklich jedem gelingen sollte.

Bärentatzen

  1. 125g von der Schokolade in einem Wasserbad schmelzen.
  2. Eiweiß steif schlagen und nach und nach den Zucker zugeben.
  3. Die gemahlenen Mandeln und Haselnüsse mit 2 EL Kakao, dem Abrieb der Orangenschale sowie dem Zimt, dem Kardamom und der Prise Nelken vermischen.
  4. Erst die geschmolzene Schokolade und dann die trockene Mischung vorsichtig unter das Eiweiß heben.
  5. Walnussgroße Kugeln formen, in Zucker wälzen und in "Bärentatzenform" drücken.
  6. Über Nacht auf einem Blech mit Backpapier trocknen lassen und dann bei 180C für 15 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  7. Die restliche Schokolade schmelzen und je ein Ende der Bärentatzen darin eintauschen.

Das Rezept stammt aus der Berliner Bravo Bravko Kuchenwerkstatt >>

Zutaten für etwa 30 Stück

275 g Zartbitterschokolade
3 Eiweiß
250 g Zucker
125 g gemahlene Mandeln
125 g Haselnüsse
2 EL Kakao
Abrieb einer Orange
1/2 TL Zimt
1 Prise Kardamom
1 Prise Nelken 

Diesen Artikel teilen
Details

Zutaten für etwa 30 Stück

275 g Zartbitterschokolade
3 Eiweiß
250 g Zucker
125 g gemahlene Mandeln
125 g Haselnüsse
2 EL Kakao
Abrieb einer Orange
1/2 TL Zimt
1 Prise Kardamom
1 Prise Nelken 

Diesen Artikel teilen