More
follow creme guides on

Paleo Rezept - Getreidefreie Pancakes mit Beeren

Freitag, 14. März 2014
von

Für diese Paleo Pancakes hat Svenja Trierscheid ein Rezept ohne Nüsse und Samen kreiert. Für Stabilität sorgen allein frische Eier und Gari - fermentierte und geraspelte Cassava-, Maniok- oder Yuccawurzel, die traditionell in Westafrika gegessen wird.

Zur Herstellung von Gari werden die Wurzeln geschält und anschließend vermahlen und in Säcke verpackt. Die Säcke werden einige Tage stehen gelassen, während denen die Spontanfermentation abläuft. Der Brei wird anschließend in heißen Pfannen erhitzt und getrocknet. Bei uns ist es in asiatischen oder afrikanischen Lebensmittel-Geschäften erhältlich.

Für 12 Pancakes benötigen Sie:

100 g Gari (im Asiashop erhältlich)
4 Eier
200 ml Kokosmilch
Vanillessenz (Vodka, Vanilleschote)
eine Priese Weinsteinbackpulver
Honig/Palmzucker
Beeren nach Belieben

1. Alles gut vermischen und eine halbe Stunde stehen lassen, damit der Cassavagriess aufweichen kann.
2. Für die Fluffigkeit kurz vor dem ausbacken etwas Weinsteinbackpulver zugeben.
3. In reichlich Kokosöl ausbraten und mit Früchten und Honig oder Ahornsirup servieren.

Bon Appétit!

Diesen Artikel teilen
Details
Diesen Artikel teilen