Follow us
Newsletter
Artikel

Bikini Berlin Concept Shopping Mall präsentiert Nordic Fashion Hub

Mittwoch, 22. Juni 2016
Bikini Berlin Fashion Hub 2016
Öffnungszeiten

Montag bis Samstag 10-20 Uhr

Karte
Adresse BIKINI BERLIN
Budapester Straße 38-50
10787 Berlin-Charlottenburg
Anfahrt planen

Die Bikini Berlin Concept Shopping Mall in Charlottenburg sorgt anlässlich der Fashion Week Berlin erneut für ein spannendes Highlight. Gemeinsam mit den unweit gelegenen Nordischen Botschaften hat sie anlässlich des Nordic Fashion Hub, 15 spannende Designer aus Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden eingeladen. Diese präsentieren und verkaufen vom 28. Juni bis zum 02. Juli auf der lichtdurchfluteten Freifläche im Erdgeschoss des Hauses ganz exklusiv ihre aktuellen Kollektionen.

Für Dänemark wird das Label Selected mit seiner Damen- und Herrenmode mit am Start sein, das nicht nur mit seinem typisch skandinavisch-minimalistischen Style überzeugt, sondern obendrein fair produziert und alle verarbeiteten Materialien aus nachhaltigen Ressourcen bezieht. Aber auch die seit über 50 Jahren etablierte Marke Ecco wird als Repräsentant Dänemarks mit seiner aktuellen Kollektion mit dabei sein. Ein spannender Mix!

Für Finnland reisen Marken wie Mirkka Metsola mit einer jungen, beinahe ausschließlich in Schwarz gehaltenen Kollektion für Damen und Herren an. Das Damenmodelabel R/H Studio präsentiert sich edel bis leger mit der maritim inspirierten Kollektion „Seven Seas“ und Liisa Riski, die mir mit dem femininen Safari-Look ihrer aktuellen Kollektion ganz besonders gut gefällt, ist auch mit dabei.

Island hat die Marke Dimmblá, was so viel wie „tiefblau“ bedeutet, mit im Gepäck. Auch sie produzieren ausschließlich nachhaltig und integrieren nicht nur in die Designs ihrer zeitlosen Kollektion Elemente der Natur, sondern schützen diese auch mit großem Enthusiasmus. Ebenfalls für das Land mit dabei ist das sehr coole exklusive Label Helicopter, das mit spannenden Materialien und grafischen Prints Eindruck machen wird.

Die Labels By TiMo und Haik sowie die Designerin Cathrine Hammel präsentieren das schöne Norwegen. HAIK beeindruckt dabei mit zeitlosen Schnitten in Kombination mit farbenfrohen, traditionellen afrikanischen Stoffen und By TiMo mit verspielten femininen Kleidern und ganzen Outfits. Cathrine Hammel ist mit ihrer lässig eleganten Mode für mich persönlich ein weiteres großes Highlight des Events.

Last, but not least, schickt Schweden die Labels Ewa i Walla mit mädchenhaft verspielter und blumiger Mode sowie das Schuhlabel Vagabond mit ins Rennen. Und so sollte beim Nordic Fashion Hub tatsächlich für jeden Geschmack etwas Passendes dabei sein. Am Dienstag, den 28. Juni ab 19 Uhr geht es los. Bei kühlen Drinks sind alle herzlich eingeladen den Launch des Events zu feiern und bei der Gelegenheit die Designer persönlich kennenzulernen. Don’t miss!

Weitere interessante Artikel
Creme Guides
Karte
Reset Map