Follow us
Newsletter
Artikel
Vorheriger Artikel
Top 10 Die besten Eisdielen in München
Top 10
Top 10
Nächster Artikel
Top 10 Adressen- Gesundes Bio Fast Food in München
Top 10
Top 10

Top 10Die schönsten Spas und Wellness-Adressen in München

Mittwoch, 15. Februar 2017
So Spa_Sofitel München Bayerpost

Es gibt diese Tage, an denen man im wahrsten Sinne des Wortes einfach nur abtauchen möchte. Den Computer und Stress herunterfahren, das Smartphone auf lautlos stellen und tief durchatmen.

In Paris haben Kreative dafür einen extra Raum entwickelt. Sieben Euro Eintritt zahlt man dort freiweillig dafür, Handy, Laptop und Uhr in einem Schließfach zurückzulassen und sich dann in einer Technologie freien Zone mit sich selbst zu beschäftigen.

Gar kein schlechter Ansatz. Noch viel verlockender erscheint mir allerdings die Aussicht, sich bei dieser Gelegenheit lieber auch gleich noch eine Portion Wellness zu gönnen. Denn Day Spa und Sauna sind schließlich per se Handyfreies Gebiet.

Ein Glück, dass es für ein solches Vorhaben in München vielfältige Anlaufstellen gibt. Vom Luxus-Spa im Hotel bis zur Jugendstil-Sauna – das sind unsere persönlichen Favoriten für einen Wellnesstag in der Stadt:

Noch ein Tipp. Zu den Details der einzelnen Orte gelangen Sie über das Anklicken der orange markierten Namen!

Blue Spa. Die Relax-Landschaft im Bayerischen Hof gehört zu den bekanntesten und edelsten Spas in München. Hotel- und Tagesgäste genießen hier neben der luxuriösen Ausstattung auch einen unvergleichlichen Ausblick von der Dachterrasse.

Just Pure Day Spa. Mitten in Schwabing hat Gabriele Just mit ihrem Concept Store für die eigene Naturkosmetik-Linie und dem angeschlossenen Day Spa ein kleines Refugium für Relax-Bedürftige geschaffen. Besonders exklusiv: Die Spa Suite mit Bio- und Edelstein-Sauna, die zur alleinigen Nutzung gebucht werden kann.

The Charles Spa. Karibik-Feeling in unmittelbarer Nähe zum Hauptbahnhof. Azurblauer Pool und Korallenmosaik sorgen im Wellnessbereich des Charles Hotels für Urlaubsgefühle. Auch Dampfbad, Sauna und Ruheraum laden zur Entspannung ein.

4Asia Art & Spa. Die Adresse für Thaimassagen im Münchner Lehel. Von Deep Thai bis Aromamassage und Body Scrub ist der Körper hier in professionellen Händen – auch in der Mittagspause: für eine schnelle Entspannung oder zum Kennenlernen.

So Spa. In der Wellness-Oase des Luxushotels Sofitel Munich Bayerpost tanken nicht nur Hotelgäste neue Energie. Im schicken schwarz-violett gehaltenen Spa-Bereich finden sich Dampfbad, Sauna und Pool. Dazu gibt es Beauty-Treatments mit Massagen und Kosmetikbehandlungen.

Sai Spa. Ebenfalls eine perfekte Anlaufstelle, um endlich den verspannten Nacken oder die steife Schulter loszuwerden und sich nachhaltige Erholung zu gönnen. Ob "Work-Relax", oder Schwangerschaftsmassage - die klassisch ausgebildeten Therapeutinnen wissen, was sie tun.

Müllersches Volksbad. Hier hat Entspannung Tradition. Lange bevor das Wort "Wellness" überhaupt in den allgemeinen Wortschatz einzog, schwitzten die Münchner hier schon in der Jugendstil-Sauna, schwommen ihre Bahnen und stärkten ihr Immunsystem mit einer eisigen Dusche in der "eisernen Jungfrau".

Palais Beauté. Kein Spa im klassischen Sinne, doch der Entspannungsfaktor der kosmetischen Behandlungen Susanne Westermanns ist so hoch, dass auch hier ein Besuch als Kurzurlaub durchgeht. Zumal der Effekt noch über Tage sichtbar bleibt.

Auszeit Pasing. Maniküre, Pediküre, Gesichtsbehandlung, Massage – das Day Spa eignet sich wunderbar für einen Beauty-Tag mit der besten Freundin. Wer mag, profitiert ebenfalls von Pool und Saunalandschaft.

Therme Bad Aibling. Alternativ zu Stadtbädern und Luxus-Spas lohnt sich von München aus auch ein Tagesausflug in die Therme Bad Aibling. Hier gibt es gleich eine ganze Auswahl an Saunen im Innen- und Außenbereich. Relaxt wird zudem in der Beautykuppel oder im Moorbad.

Weitere interessante Artikel
München
Top 10 – Die schönsten Spas und Wellness-Adressen in München
Reset Map