More
follow creme guides on

Rosenberg Ayurveda Zentrum – Entschleunigung Teil 1

Mittwoch, 16. März 2016
von

Es ist schon einige Jahre her, dass mir ein hochgelobter Ayurveda-Arzt der Berliner Charité, den ich damals bereits wegen erster Überlastungssymptome aufsuchte, das Rosenberg Ayurveda Zentrum in Birstein empfahl. Immer wieder hatte ich seither mit einem Aufenthalt dort geliebäugelt, aber der Alltag hatte mich nie so recht dorthin entlassen wollen. Im Dezember vergangenen Jahres fasste ich mit Rückblick auf die zurückliegenden Jahre einen Entschluss: es war an der Zeit, zur Ruhe zu kommen. Einen Reset. Für Besinnung. Für Ruhe. Innen wie außen. Zu lange war ich ununterbrochen auf Hochtouren gelaufen.

Immer hatte es etwas zu tun gegeben. Etwas zu leisten. Etwas zu schaffen. Und je mehr ich tat, um so mehr schien hinzu zu kommen. Ein Fass ohne Boden. Das konnte nicht das Leben sein und es würde mich irgendwann meine Gesundheit kosten, so viel war klar. Also Stop! Und um mir den Einstieg in ein besonneneres Leben zu erleichtern – es ist nämlich gar nicht so einfach mit dem täglichen Gewusel aufzuhören – meldete ich mich nun endlich im Rosenberg Ayurveda Zentrum an.

Ein grauer Samstagnachmittag empfängt mich im Hessischen Bad Soden-Salmünster als ich am dortigen Bahnhof eintreffe. Ein Taxi nach Birstein wartet bereits und trägt mich ins Kurzentrum. Sieben Tage „SvasthaMed Kur“ liegen vor mir. Zeit genug, um einen Einblick ins Ayurveda zu bekommen, einige gesundheitliche Maläsen in Angriff zu nehmen und vor allem vollständig runter zu kommen. Große Vorfreude gepaart mit ein wenig Respekt vor den im Ayurveda nicht immer nur erholsamen Anwendungen, begleiten mich. Rosenberg ist schließlich kein Wellnesshotel, hier geht es um echte Heilkunst.

Der verwunschen anmutende Altbau, an den sich ein erst kürzlich eröffneter Neubau anschließt, liegt inmitten eines liebevoll angelegtem Gartens, mit alten Obstbäumen hinterm Haus und einigen zottigen Schafen, die drumherum friedlich grasen. Wasser plätschert. Unterhalb das Dorf. Oberhalb Wiesen und Felder. Im Innern empfängt mich wohlige Wärme und an der kleinen Rezeption ein herzliches Willkommen, das ganz entspannt in eine einführende Hausführung übergeht.

Da gibt es ein kleines, sehr gemütliches Café mit angrenzendem Lädchen, in dem es vorwiegend Gewürze, Tees und Bücher der Inhaberin Kerstin Rosenberg gibt, die gemeinsam mit ihrem Mann Mark vor nun schon bald 25 Jahren das Haus gründete. Dieses Haus, zu dem heute auch die Europäischen Akademie für Ayurveda – eine der europaweit renommiertesten Schulen für Ayurveda – zählt und das weit über die hiesigen Grenzen hinaus einen hervorragenden Ruf genießt. Hier gibt es einfach alles rund ums Thema Ayurveda. Von Wellness- und Yoga- Retreats über Wochenendaufenthalte zum Thema Gesundheit oder Ayurvedischem Kochen, medizinisch fundierter Burnout-Prävention und individuelle Kuren bis hin zu authentischen 14tägigen „Pancakarma Kuren“, dem Herzstück der Ayurvedischen Medizin.

Ein ganzer Stab an Ärzten, Masseuren und Köchen, darunter auch der indische Arzt Prof. S.N. Gupta, der gemeinsam mit seiner deutschen Kollegin Petra Eich-Mylo über alles wacht, prägt die herausragende Qualität dieses Ortes. Doch noch befinden wir uns auf der Erkundungstour durchs Haus, vorbei an Küche und Esszimmer hinüber in den lichtdurchfluteten, nach allen Regeln der ökologischen Baukunst ausgestatten Neubau mit Bibliothek, weitläufigem Yoga-Raum, den Behandlungsräumen, hinauf zu den Zimmern und einem nahezu vollständig verglasten Aufenthaltsraum mit einmaliger Atmosphäre.

Während die Zimmer im Altbau eher klein und kuschelig sind, präsentieren sich die neuen Zimmer beinahe wie Hotelsuiten. Luftig und modern eingerichtet, mit leisen indischen Akzenten in Form von Kissen, gerahmten Originalen traditioneller Kunst und eines stoffbezogenen Bettendes. Viel Eichenholz. Helle Lehmwände, eine davon in einem großartigen zarten Grau-violett gespachtelt. Viel Liebe zum Detail wurde bei der Auswahl der Materialien verwendet. Ich freue mich kaputt über eine rosafarbene Ranunkel in zartgrauem Väschen, beobachte die gemütlich grasenden Schafe vor dem Fenster und komme an. Heute Abend geht die Reise los. Ich kann es kaum erwarten...

Wie es mir weiter ergeht, lesen Sie in der kommenden Woche!

Weitere Beiträge zum Rosenberg Ayurveda Zentrum >>>

Rosenberg - Ayurveda Gesundheits- und Kurzentrum
Forsthausstraße 6
63633 Birstein

email.
fon. +49 6054 9131 0

www.rosenberg-ayurveda.de/

preisniveau. € € €

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen
Rosenberg Ayurveda Institut Birstein Zimmer
Rosenberg Ayurveda Institut Birstein Zimmer mit Balkon
Rosenberg Ayurveda Institut Birstein Interieur
Rosenberg Ayurveda Institut Birstein Lobby
Rosenberg Ayurveda Institut Birstein Yoga Raum
Rosenberg Ayurveda Institut Birstein Liege
Rosenberg Ayurveda Institut Birstein Eingangsbereich
Rosenberg Ayurveda Institut Birstein Außenansicht
Details

Rosenberg - Ayurveda Gesundheits- und Kurzentrum
Forsthausstraße 6
63633 Birstein

email.
fon. +49 6054 9131 0

www.rosenberg-ayurveda.de/

preisniveau. € € €

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen