More
follow creme guides on

FX Mayr Health Center – Gesundheit und Wellness auf höchstem Niveau Teil 1

Dienstag, 21. Juni 2016
von

Schon auf dem 20-minütigen Weg vom Flughafen Klagenfurt zum FX Mayr Health Center bei Maria Wörth wird mir klar, dass mich für meine einwöchige FX Mayr Kur ein wirklich besonderer Ort erwartet. Keine anderthalb Stunden hat die Anreise von Berlin-Tegel gedauert und nun sitze ich neben einem Taxifahrer, der angesprochen auf das Kurzentrum, hinsichtlich überschwänglicher Worte gar kein Ende mehr findet.

Eines der besten Zentren überhaupt sei das FX Mayr Health Center und das ganze Jahr über kämen spannendste Menschen aus der ganzen Welt hierher, um zu entgiften und sich zu erholen. Er beginnt mir aufzuzählen, welche Prominente und Größen er bereits dort hinauffahren durfte und betont dabei wie bescheiden diese stets auftreten und wie vollkommen selbstverständlich sie sich unter all die anderen netten Gäste mischten.

Die Erkenntnisse des deutschen Arztes FX Mayr, den seinerzeit Persönlichkeiten wie Adenauer, Henry Ford und Baron de Rothschild ebenso aufsuchten wie einfache Leute vom Land, finden also nicht nur in hiesigen Regionen regen Anklang. Anfang des 20. Jahrhunderts erkannte er die immense Bedeutung eines gesunden Darms für die Gesundheit und erforschte bis ins hohe Alter, wie man diesen harmonisieren und gesund erhalten kann. 1976 eröffnete einer seiner Schüler, der Österreicher Erich Rauch, das erste Kurzentrum in eben jenem Gebäudekomplex bei Maria Wörth, das für die kommende Woche somit als "Das Original" mein Zuhause sein wird.

Der Empfang ist herzlich, das Ambiente das eines modernen Country Houses. Alle sind wahnsinnig freundlich, und da ich erst spät am Abend eintreffe, geht es direkt hinauf in mein gemütliches Zimmer mit Blick auf den See. Für alles ist gesorgt. Vom flauschigen Bademantel über jegliche Amenities bis hin zu Wasserkocher und Wärmflasche, mit der ich mir in den kommenden Tagen so manchen feuchten Wickel verabreichen werde. Ich richte mich ein und schlafe tief und fest bis zum nächsten Morgen.

Wer mag, beginnt den Tag mit angeleitetem sanftem Yoga. Nach dem Frühstück, bestehend aus einem hausgebackenen, schmackhaften Buchweizenbrötchen nebst einem Glas Schafmilchjoghurt und einer Eiweisbeilage nach Wahl, geht es zur ärztlichen Anfangsuntersuchung. Es wird gewogen, gemessen, der Bauch abgetastet und eingehend zu bestehenden Beschwerden oder vorangegangen Erkrankungen und Operationen gesprochen. Meine betreuende Ärztin Frau Dr. Fröhlich ist so ansteckend positiv, wie es ihr Name vermuten lässt und sie betreut mich bis zum letzten Tag so kompetent und einfühlsam, wie man es sich nur wünschen kann.

Danach geht es zur Säure-Basen-Messung und anschließend zur bewegungstherapeutischen Analyse, bei der ein individuelles Bewegungsprogramm für die Zeit während des Aufenthalts und vor allem auch für die Zeit danach erstellt wird. Dabei kann das Team von erfahrenen Bewegungstherapeuten und Sportwissenschaftlern auf ein umfangreiches Therapieangebot zurückgreifen. Von Yoga über Pilates bis hin zu Wassergymnastik ist alles im Angebot, was mobilisiert und zugleich entspannt. Denn eines möchte man im FX Mayr Health Center in jedem Fall vermeiden und das ist Stress.

Daher geht es lieber auf ausdauernde Wanderungen durch die umliegende wunderschöne Natur oder zum Yoga an den malerischen breiten Steg direkt am Wörthersee, an dem man sich dank seines türkisblauen Wassers während der Sommermonate, ganz wunderbar in die Karibik träumen kann. Und das mit Stil. Hell gepolsterte Teakliegen und ebensolche Sonnenschirme stehen bereit. Es gibt eine Sauna und sogar ein Tretboot. Traumhaft!

Nach meiner ersten herrlich entspannenden fünfzigminütigen Massage geht es zum Mittagessen. Der Speisesaal ist zum See hin voll verglast und gibt den Blick frei auf den sich ständig verändernden Himmel und die umliegenden Berge. Serviert werden individuell verordnete Speisen von der hausgemachten Brühe über Gemüsesuppen bis hin zu köstlichen, wunderschön angerichteten Gemüsegerichten mit gelegentlicher Fisch- oder Fleischbeilage. Basisch, frisch und leicht bekömmlich.

Dabei ist das bewusste Genießen individueller Schonkost ein immens wichtiger Teil der Kur. Dazu gehört neben dem ausgiebigen Kauen auch das Schweigen bei Tisch, um sich ungestört auf die besonnene Nahrungsaufnahme konzentrieren zu können. Eine Regel, die nebenbei bemerkt, nicht immer befolgt wird, weil einfach zu viele interessante Menschen um einen herumsitzen, mit denen man sich unterhalten möchte. Dennoch empfinde ich diese Disziplin insbesondere an den ersten Tagen als sehr bereichernd.

Dabei helfen die gut gekauten, einfachen Speisen dem Darm dabei, sein Gleichgewicht zurück zu erlangen, um in Folge auch alle anderen Organe des Körpers wieder besser mit essenziellen Nährstoffen zu versorgen. Angesammelte Giftstoffe, Schlacken und überflüssige Pfunde werden entsorgt und dadurch ein spürbar besseres Wohlbefinden oder auch die Genesung vielfältiger Leiden erreicht.

Durch das langsame Essen kleiner Portionen bemerkt man innerhalb kürzester Zeit, wie wenig man eigentlich benötigt, um satt zu sein. Ich hätte das nie gedacht. Nach einigen Tagen fühle ich mich beinahe schon mit den sehr übersichtlichen Portionen überfordert. Wenn es am Abend nach einer ausgiebigen Wanderung lediglich eine Tasse Brühe, einen Teelöffel Lein- oder Olivenöl und drei Maiswaffeln gibt, steht man nach dem Essen dennoch gut gesättigt vom Tisch auf. Wirklich beeindruckend.

Mit einem solchen Abendessen und einer vorangegangenen anderthalbstündigen Wanderung durch den angrenzenden Wald geht mein erster ereignisreicher Tag zu Ende. Das heißt noch nicht ganz, denn der Chefarzt Dr. Stephan Domenig hält am Abend noch eine Einführung in die Kur. Detailliert erläutert er dabei die drei Säulen des Aufenthaltes, der egal wie lang er dauern mag, stets aus einem individuell erstellten medizinischen Programm, einem ebensolchen Bewegungsprogramm und der bereits angesprochenen Ernährung besteht.

Vor dreieinhalb Jahren kam Domenig als junger Chefarzt ins Haus und machte aus dem damals über die Jahre etwas marode gewordenen Kurkomplex wieder eine hoch kompetente Anlaufstelle für ganzheitliche Heilung. Administrativ und gestalterisch steht ihm dabei seit zwei Jahren die neue Direktorin Gabriella Schnitzler zur Seite. Was die beiden binnen kürzester Zeit aus dem FX Mayr Health Center gemacht haben ist wirklich überwältigend. – Fortsetzung folgt!

Weitere Beiträge zum FX Mayr Health Center >>>

F.X. Mayr Gesundheitszentrum
Golfstraße 2
A-9082 Maria Wörth-Dellach

email.
fon. +43 42 73 25 11 0

www.original-mayr.com

 

 

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen
FX Mayr Health Center Liegestühle
FX Mayr Health Center Zimmer Bett
FX Mayr Health Center Zimmer Bibliothek
FX Mayr Health Center Zimmer
FX Mayr Health Center Zimmer Wohnraum
FX Mayr Health Center Kneipp
FX Mayr Health Center Bad
FX Mayr Health Center Sauna
FX Mayr Health Center Wörthersee
Details & Karte

F.X. Mayr Gesundheitszentrum
Golfstraße 2
A-9082 Maria Wörth-Dellach

email.
fon. +43 42 73 25 11 0

www.original-mayr.com

 

 

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen