More
follow creme guides on

Zeitwunder – Treatments die tatsächlich unter die Haut gehen

Montag, 17. März 2014
von

Ich kann gar nicht oft genug betonen, dass ich den Versprechen der Schönheitsindustrie mehr als skeptisch gegenüber stehe. Hin und wieder jedoch begegnet mir ein Konzept, das mich dennoch zu überzeugen vermag. Zuletzt war das die afrikanische Pflegeserie 'Environ Skin Care', mit der das Kosmetikinstitut 'Zeitwunder' bereits seit 10 Jahren erfolgreich zusammen arbeitet.

Die Linie bewegt sich mit ihren effektiven Inhaltsstoffen und einer herausragenden Wirkungsweise zwischen Kosmetik und medizinischem Produkt. Sie hat ihren Ursprung in der Krebstherapie und wirkt in erster Linie über den Hautnormalisierer Vitamin A, der die Haut verdichtet und daher ideal zur Minimierung von Fältchen ist. Frei von Duft- und Farbstoffen, kommen die Produkte dabei, bis auf wenige Ausnahmen, auch ohne Konservierungsstoffe aus.

Aber von vorne. Bei 'Zeitwunder' beginnt jede Behandlung mit einer genauen Hautanalyse und einer umfassenden und ausführlichen Beratung. 'Environ' bietet eine Vielzahl an Produkten, die es erlauben eine wirklich maßgeschneiderte Pflege für die Behandlung vor Ort und für Zuhause zusammen zu stellen. Um den Kunden nicht zu verwirren, verstecken sich Tiegel, Fläschchen und Tuben in Schubladen und ausziehbaren Regalen – ähnlich wie in einer Apotheke. Es wird nur hervor geholt, was gebraucht wird. Eine großartige Idee!

Nebenbei bemerkt ist das Interieur hier schon eine Sensation für sich: Ein kontrastreiches Spiel aus Materialien, Farben, Formen und Lichteffekten. Ich war sofort hin und weg! Der Behandlungsraum, in dem ich mich nach Analyse und Beratung wieder finde, ist erfüllt von Tageslicht und ebenso schön gestaltet. Ich versinke in einer beheizten Liege und bewundere die modernen Ornamente unter der Decke. Die erfahrenen Hände von Alina Wechsler werden mein Gesicht in den kommenden 90 Minuten verwöhnen und ich gebe mich ihnen bereitwillig hin. Die Haut wird gewaschen, mild gepeelt und so behutsam ausgereinigt, dass ich es kaum bemerke.

Das für mich maßgeschneiderte Vitamin A Präparat wird anschließend mit Hilfe eines speziellen Gerätes akribisch einmassiert, wobei ich tatsächlich einschlafe – ein Schönheitsschlaf im wörtlichen Sinne also. Die Dosis der Inhaltstoffe wird übrigens für die regelmäßige Anwendung kontinuierlich an die aktuellen Bedürfnisse der Haut angepasst. So kommt es nie zu einer Unter- oder Überversorgung.

Zum Abschluss wird eine kühlende Maske aus Algenpulver aufgetragen, die sich ein wenig wie Kuchenteig anfühlt und nach einer Weile fest wird, um dann im Ganzen wieder abgezogen zu werden. Meine Haut ist frisch und prall. Ein perfektes Finale. Und das Beste: Das tolle Ergebnis war auch noch Tage später sichtbar.

Bevor ich gehe kann ich allerdings nicht widerstehen, mich mit den Kosmetikprodukten von Jane Iredale schminken zu lassen. Die als das hochwertigste Make-up der Welt angepriesene Mineralkosmetik, zu deren Anhängern auch Victoria Beckham, Madonna und Meg Ryan zählen, hat mich neugierig gemacht. Sie basiert auf der Zusammensetzung von natürlichen Mineralien, Vitaminen und Antioxidantien und verzichtet im Unterschied zu konventionellen Kosmetika vollständig auf belastende Zusatzstoffe. Und ich muss gestehen, auch ich bin sehr angetan von dem Ergebnis. Aber dazu an anderer Stelle vielleicht noch einmal mehr. Zu viel gäbe es hierzu noch zu sagen...

Montag bis Samstag 10-18 Uhr

Zeitwunder
Grolmanstr. 27/28
Am Savignyplatz
10623 Berlin-Charlottenburg

email.
fon. +49 30 8871 8931

www.zeitwunder.com

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen
Zeitwunder-Berlin-Kosmetik-Beauty-Spa-Eviron-4
Zeitwunder-Berlin-Kosmetik-Beauty-Spa-Eviron-5
Zeitwunder-Berlin-Kosmetik-Beauty-Spa-Eviron-2
Zeitwunder-Berlin-Kosmetik-Beauty-Spa-Eviron-3
Zeitwunder-Berlin-Kosmetik-Beauty-Spa-Eviron-1
Details & Karte

Montag bis Samstag 10-18 Uhr

Zeitwunder
Grolmanstr. 27/28
Am Savignyplatz
10623 Berlin-Charlottenburg

email.
fon. +49 30 8871 8931

www.zeitwunder.com

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen