More
follow creme guides on

Tadschikische Teestube - Blinis, Tee und Märchen in Berlin

Freitag, 08. März 2013
von

1974 war die Tadschikische Teestube mit ihren aufwendig geschnitzten Holzelementen, unzähligen bunten Kissen und Teppichen, sowie den landestypischen Samowaren Teil des sowjetischen Pavillons auf der Leipziger Messe. Als Geschenk verblieb sie bei der deutsch-sowjetischen Freundschaft in Berlin und wurde ins Palais am Festungsgraben integriert, wo sie fortan ihrer Bestimmung entsprechend, als öffentliche Teestube diente.

2011 musste sie diesen geschichtsträchtigen Ort räumen und es sah aus, als ob sie Berlin ganz verloren gehen würde. Nach einigem hin und her fand das original Interieur jedoch eine neue Bleibe im Kunsthof an der Oranienburger Staße.

Seit Ende vergangenen Jahres gibt es hier nun wieder Tee vom Samowar. Es werden Piroggen, Bliny und Pelmeni aufgetischt, die am Boden liegend oder auch konventionell an kleinen Tischen verspeist werden können.

Montags ist ab 19.30 Uhr Märchenstunde und die Gäste lauschen strumpffüßig den von Nina Madlen Korn und Katja Popow lebhaft vorgetragenen Erzählungen. Das nenne ich ein Stück gelebte DDR Geschichte!

Montag bis Freitag 16-23 Uhr
Samstag und Sonntag 12-23 Uhr

Tadshikische Teestube
Oranienburger Straße 27
10117 Berlin-Mitte

email.
fon. +49 30 204 11 12

Fotos. ©Thomas Köhler / www.photothek.de

www.tadshikische-teestube.de

preisniveau. € € 

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen
Tadschikische-Teestube-3
Tadschikische-Teestube-1
Tadschikische-Teestube-5
Tadschikische-Teestube-2
Details & Karte

Montag bis Freitag 16-23 Uhr
Samstag und Sonntag 12-23 Uhr

Tadshikische Teestube
Oranienburger Straße 27
10117 Berlin-Mitte

email.
fon. +49 30 204 11 12

Fotos. ©Thomas Köhler / www.photothek.de

www.tadshikische-teestube.de

preisniveau. € € 

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen