More
follow creme guides on

Spindler - Neues Restaurant eröffnet in Kreuzberg

Mittwoch, 24. Dezember 2014
von

Frank Spindler kommt mir mit strahlendem Gesicht ans Gartentor entgegen. Ich stehe an einer der lebhaftesten Stellen des Paul-Linke-Ufer in Kreuzberg und dennoch mutet die Terrasse vor dem brandneuen Restaurant SPINDLER mit seinem feuerroten Gartenmobiliar beinahe ein wenig ländlich an. Ich habe einen schwerst gestressten Gastronom zum Interview erwartet, sollten doch in wenigen Stunden die ersten fachkundigen Gäste zum Essen kommen, doch er ist die Gelassenheit in Person.

Nach monatelangen Renovierungsarbeiten ist in dem über einhundert Jahre alten Gewerbekomplex zwischen Horváth und Tin fertig geworden, was sich der Mitinitiator von Berliner Erfolgskonzepten wie dem Spindler&Klatt oder auch dem Sage Club, gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin Karolina Preis, ihres Zeichens Modedesignerin, nicht nur erdacht sondern auch unter eigener Regie realisiert hat.

Schon auf den Bildern, die ich vorab gesehen hatte, war zu erkennen gewesen, dass bei all dem Aufwand, den die beiden betrieben haben, kein Interieur von der Stange entstanden war. Doch jetzt, wo mich Frank Spindler im milden Licht der Deckenleuchten seelenruhig durch die Räumlichkeiten des SPINDLER führt, bin ich wirklich überwältigt.

Emsig macht er mich auf handgefertigte Stühle aus Spanien, den Tresen aus massivem Nussbaum, der nebst der weißen Vertäfelung nach Karolinas Entwürfen von polnischen Tischlern gebaut wurde, sowie all die anderen zahllosen Details aufmerksam, die das elegante und dennoch sehr gemütliche Ambiente ausmachen.

Überhaupt wird der Erfolgsgastronom nicht müde, voller Bewunderung für Karolina, immer wieder zu betonen, dass sie all das selbst gestaltet hätte. Und was soll ich sagen: ich kann ihm nur ein ums andere Mal beipflichten, dass die Designerin ganz offensichtlich nicht nur ein Händchen für Mode sondern auch ein erstklassiges Auge für stimmige Interieurs hat.

Die Bodenfliesen im Toilettenbereich stammen aus Marokko, die ungleichmäßigen weißen Wandfliesen aus Spanien, der Kronleuchter im Eingangsbereich aus London. Überall finden sich hochwertigste Materialien, die mit zunehmender Patina versprechen immer schöner zu werden: brünierter Stahl, dunkles Leder oder mit Spiegeln besetzte Wandpanele.

Beinahe vergesse ich, dass ich mich in einem Restaurant befinde, und dass es hier eigentlich, zumindest auch, ums Essen geht. Doch da ich heute noch nicht in den Genuss der vielversprechenden Küche gelangen werde, sei an dieser Stelle zunächst nur erwähnt, dass der 30jährige Chefkoch Nicolas Gemin aus Südfrankreich stammt, zuvor unter anderem Souschef in der Sterne-Küche des Pauly Saal war und zukünftig sein Können in Form saisonaler, feiner Hausmannskost unter Beweis stellen wird.

Schon jetzt duftet es aus seinem Reich ganz himmlisch und zwei riesige Laib Brot von Soluna warten verheißungsvoll darauf am Abend serviert zu werden. Die offizielle Eröffnung ist am 29. Dezember um 18 Uhr und Reservierungen für diesen und die folgenden Abende werden ab sofort entgegen genommen. Am 31. wird dann sogar schon ein Silvestermenü serviert, für das ebenfalls noch einige Plätze zu haben sind. Der Startschuss für das 'Coffeehaus' fällt im Januar. Weiter Beiträge zum SPINDLER folgen also in Kürze!

Brunch.
Samstags, Sonntags & Feiertags 10-16 Uhr
Frühstück.
Montag bis Freitag 9-12 Uhr
Dinner.
Montag bis Sonntags ab 18.30 Uhr

Spindler Restaurant
Paul-Lincke-Ufer 42
10999 Berlin-Kreuzberg

email.
fon. +49 30 6959 8880

www.spindler-berlin.net

preisniveau. € € 

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen
klaus lange
klaus lange
klaus lange
Spindler-Restaurant-berlin-Kreuzberg-3
Details & Karte

Brunch.
Samstags, Sonntags & Feiertags 10-16 Uhr
Frühstück.
Montag bis Freitag 9-12 Uhr
Dinner.
Montag bis Sonntags ab 18.30 Uhr

Spindler Restaurant
Paul-Lincke-Ufer 42
10999 Berlin-Kreuzberg

email.
fon. +49 30 6959 8880

www.spindler-berlin.net

preisniveau. € € 

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen