Follow us
Newsletter
Artikel
Vorheriger Artikel
Senso Pilates Haltungsschule Berlin Steglitz Übung
Fitness
Senso Studio
Nächster Artikel
Trainingslager Raphael Jesse Personal Trainer Workout
Fitness
Trainingslager

Senso StudioHaltung bewahren mit Pilates Teil 1

Mittwoch, 10. Juni 2015
Anzeige
Senso-Pilates-Haltungsschule-Berlin-Steglitz-9
Öffnungszeiten

täglich 7-21 Uhr (um telefonische Voranmeldung wird gebeten)

Karte
Adresse Senso Studio
Albrechtstraße 131
am U-Bahnhof Rathaus Steglitz
12165 Berlin-Steglitz
Anfahrt planen
Kontakt
+49 30 31 56 14 49
www.senso-studio.de

Als ich das Pilates Studio Senso von Carolyne Ergin an einem sonnigen Dienstagabend betrete, kommt mir gleich eine ganze Schar unverschämt glücklich aussehender Menschen entgegen. Sie wirken entspannt, ausgeglichen und sehr zufrieden mit sich und der Welt. Und noch etwas fällt mir auf: sie alle haben eine sehr aufrechte Körperhaltung. Keine hängenden Mundwinkel. Keine hängenden Schultern.

Was ist hier los? Ich dachte hier würde hart gearbeitet. Pilates ist schließlich kein Zuckerschlecken sondern durchaus anspruchsvolles Training. Doch noch während ich mich das frage, kommt mir Carolyne Ergin ebenso strahlend entgegen und begrüßt mich herzlich. Leuchtende Augen hat sie und eine freundliche offene Art, derer ich mich nicht entziehen kann.

Rasch führt sich mich herum, zeigt mir einen Trainigsraum mit original Pilates-Matten, die sich durch zwei seitliche Holzgriffe sowie zwei Fußschlaufen auszeichnen und auf denen hier in kleinen Gruppen trainiert wird. Im nächsten Raum befinden sich die typischen Pilatesgeräte, an denen nicht nur Einzelstunden möglich sind, sondern auch parallel zu zweit oder zu dritt trainiert werden kann.

Senso Pilates Haltungsschule Berlin Steglitz Übung mit Hilfestellung
Senso Pilates Haltungsschule Berlin Steglitz Übung
Senso Pilates Haltungsschule Berlin Steglitz Übung mit Hilfestellung
Senso Pilates Haltungsschule Berlin Steglitz Raum
Senso Pilates Haltungsschule Berlin Steglitz Übungsgeräte

In einem angrenzenden Massageraum, in dem üblicherweise mit Shiatsu, Schröpfmassagen, Wirbelsäulenregeneration nach A. Holzschuh sowie der Dorntherapie und mit Fußreflexzonenmassage therapiert wird, war bis zum 6. Juni Winnie Rode mit seinen Klangschalen zu Gast. Ein bis zwei mal im Jahr bringt er im Senso Studio Körper und Seele, im wahrsten Sinne des Wortes, wieder in Einklang. 27 Jahre lang war er Bodyguard des Dalai Lama während seiner Besuche in Deutschland und einer seiner persönlichen Schüler.

Am spannendsten wird es jedoch, als ich mich mit Carolyne Ergin zusammen setze und sie zu erzählen beginnt. Sie am Boden sitzend, ich ihr gegenüber auf einer Bank vor den Umkleidekabinen. Architektin sei sie ursprünglich gewesen und hatte mit einem Kollegen ein großes Architekturbüro mit diversen Angestellten. Viel gearbeitet hat sie und schon immer für ihr Leben gern Sport gemacht.

Nach einer schweren Lebenskrise, die aufgrund verschiedenster Schicksalsschläge bis in alle Lebensbereiche hinein reichte, krempelte sie ihr Leben komplett um. Sie entdeckte beim Training mit einem befreundeten Orthopäden, Ihre besondere Begabung, die „Architektur“ des Körpers mit ihrem Gespür für den Menschen darum zu verbinden und beides wieder in eine positive Haltung zu bringen.

Sie entdeckte Pilates als den geeignetsten Weg, um Rücken, Bauch, Becken und Po zu stären und so eine korrekte Stand- und Sitzhaltung zurück zu erlangen, um Atmung, Durchblutung und Haltung zu optimieren. Bei ihrer Arbeit begann sie ein ganz eigenes Training zu entwickeln, das sie heute „Haltungsschule BodyArc“ nennt. Eine Methode, die nicht nur körperliches Wohlbefinden, sondern vor allem auch seelisches Gleichgewicht bringt.

Ein ganzes Team an erfahrenen Trainerinnen hat sie heute in ihrer Praxis, jede von ihnen mit einem besonderen Schwerpunkt. Nie geht es nur um schlichte Übungen, immer stehen sie im Kontext zu dem Menschen der sie ausübt. Dies erfordert viel Einfühlungsvermögen. Eine Begabung, die ich Carolyne Ergin nach über einer Stunde intensiven Gesprächs ohne den geringsten Zweifel zuschreibe.

Der Körper ist der Spiegel der Seele, so sagt man. Ein gesunder aufrechter Körper, kann umgekehrt aber auch die Seele wieder positiv stimmen. Mich jedenfalls hat das Konzept völlig begeistert und ich habe sofort eine Probestunde vereinbart. Am Freitag ist es soweit.

Über das ganze Jahr verteilt gibt es übrigens auch diverse Events außer der Reihe. So zum Beispiel „Pilates im Park“, Reisen nach Mallorca oder ganz aktuell: „Face and Magic - Verjüngung durch Gesichtsmuskeltraining“. Klingt total verrückt, aber ein befreundeter Arzt bestätigte mir, dass diese Form des Trainings tatsächlich funktioniert. Was es alles gibt!

Hier geht's zu unserem Erfahrungsbericht zum Senso Studio >>>

Weitere interessante Artikel
Berlin
Senso Studio – Haltung bewahren mit Pilates Teil 1
Reset Map