More
follow creme guides on

einsunternull – Restaurant Neueröffnung des Jahres

Mittwoch, 25. November 2015
von

"Wenn sich neu und alt begegnen, entsteht Unerwartetes, der einzigartig volle Geschmack des wahren Lebens." So steht es auf der Speisekarte des jüngst eröffneten Restaurants einsunternull und sicher hätte Inhaber und Gastgeber Ivo Ebert kaum ein schöneres Motto für sein vor Lebensfreude strotzendes Konzept finden können. Der Ort? Der Name? Ich brenne darauf die Geschichte dazu zu hören. Wie... Woher? Schlagwörter fliegen mir um die Ohren: "Natur... gepflanztes Samenkorn wachsen lassen... von unten... bei Null starten... im Keller... zurück zum Ursprung... altes Handwerk." Ivo Ebert ist schnell. Seine Begeisterung überträgt sich rasant. FREE YOUR TASTE! lautet die Subline auf der Visitenkarte.

Es vibriert. Hier will eine lang zurück gehaltene Energie freigesetzt werden. Dieses Restaurant ist eine Vision. Es ist die Sehnsucht nach Leben. Nach Natur. Nach Ehrlichkeit. Ivo Ebert und sein Team halten die Zeit für uns an, bringen uns zur Besinnung, schenken uns Zeit. Wer in die eleganten ehemaligen Kellerräume in der Hannoverschen Straße 1 hinabsteigt, wird verschluckt, vergisst das allgegenwärtige ­Tempo, vergisst das Rauschen. Hier unten ist Ruhe. Ist Frieden. Was tut man als Gast an einem solchen Ort? Man gibt sich hin. Lässt es geschehen. Frohlockt. Staunt. Schreit innerlich. Her damit!

Das einsunternull bringt uns ins Gedächtnis zurück, was Nahrung eigentlich ist, wo sie herkommt, wie sie schmeckt. Es entsteht ein Bezug zu den Rohstoffen, der mindestens in der Großstadt nahezu verloren gegangen ist. Natürlich aromatisches Gemüse. Unbekannte Sorten. Nach alten Verfahren haltbar gemacht. Klar und beeindruckend im Geschmack. Das Essentiellste wird uns hier in Erinnerung gebracht: natürliche und ehrliche Nahrung, so liebevoll und fein zubereitet, dass jeder Bissen neugierig erkundet wird und uns beglückt das nächste herbeisehnen lässt. Angefangen beim krossen hausgebackenen Sauerteigbrot mit gesalzener Butter bis hin zum "Gesüßten" zum Kaffee.

Chefkoch Andreas Rieger, zuvor in den Sternerestaurants Reinstoff und Horváth am Herd, zaubert aus Leibeskräften. Alles ist neu. Alles begeistert. Die Rohstoffe kommen ausnahmslos aus deutschen Landen. Kein Pfeffer. Keine Schokolade. Aber ganz viele großartige alte Gemüsesorten, aus denen Rieger wahrlich Beeindruckendes hervorbringt. Ein wenig Fleisch und Fisch. Der Wechsel zwischen leicht und gehaltvoll, milchsauer vergorenem und cremigen Pürées. Es ist die Wucht. Dazu die Weine, die Sommelier Benjamin Schmid und Ivo Ebert vornehmlich bei Winzern einkaufen, die noch alles von Hand machen. Um perfekte Harmonie zu den Speisen bemüht, mogeln die beiden dabei schon auch mal eine Berliner Weiße oder ein PriSecco vom Streuobst in die Weinbegleitung. Exzellent!

Richtig rund wird das "Casual fine Dining" Erlebnis am Ende aber auch dank des traumhaft schönen Interieurs. Edel ist es. Ohne Kompromisse. Nur das Erlesenste war gerade gut genug: frisch geschnittene Wacholderbrettchen und traditionelle Buttermesser, die wunderbar duften. Handgedrehtes Porzellan von Schoemig in Prenzlauer Berg. Gläser von Milena Kling und Zwiesel. Besteck von Pott. Polsterstühle, von denen ich meine Finger nicht lassen kann, weil sich der Stoff so gut anfühlt. Die Farbe der Tischwäsche. Die Wände. Die Beleuchtung. Alles ist stimmig.

Nun könnte ich noch Seiten füllen, so viel gibt es über das einsunternull zu sagen. Aber ich will es dabei belassen. Gehen Sie selbst auf Entdeckungsreise. Lassen Sie sich einfangen. Seien Sie neugierig. Gehen Sie zurück zu Ihren Wurzeln.

Lunch.
Dienstag bis Samstag 12-14.30 Uhr
Dinner.
Montag bis Samstag 19- 22.30 Uhr

einsunternull
Hannoversche Straße 1
10115 Berlin-Mitte

email.
fon. +49 30 27 57 78 10

www.einsunternull.com

preisniveau. € € €

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen
einsunternull Pflaume Hopfen und geeiste Holunderblüte
einsunternull Restaurant Berlin Mitte Gastraum
Einsunternull Restaurant Fleischgericht
einsunternull Restaurant Berlin Mitte Eingang
einsunternull Restaurant Team
Details & Karte

Lunch.
Dienstag bis Samstag 12-14.30 Uhr
Dinner.
Montag bis Samstag 19- 22.30 Uhr

einsunternull
Hannoversche Straße 1
10115 Berlin-Mitte

email.
fon. +49 30 27 57 78 10

www.einsunternull.com

preisniveau. € € €

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen