More
follow creme guides on

Markus Semmler – Wo bleibt hier der Stern?

Montag, 13. Januar 2014
von

Wer Markus Semmlers Restaurant in der Sächsischen Straße betritt, sieht zunächst einmal rot. Das Interieur ist ein von dieser Farbe dominierter wilder Mix aus alt und neu, aus Kunst und Zweckmäßigem. Aber der gebürtige Hesse und ich haben scheinbar die gleiche Lieblingsfarbe und so fühlen wir uns sofort rundherum wohl in seinem Reich.

Und da kommt er auch schon. Groß ist er und der Weg zum heiß ersehnten Stern scheint für Markus Semmler eigentlich ein wenig kürzer, als für seine Mitstreiter zu sein, müsste er doch nur die Hand gen Himmel strecken und danach greifen. Nach allem was man hört, hätte er ihn auch längst verdient und so sind wir sehr gespannt auf den Abend. In der 7. Generation kocht er und zählt bereits seit Jahrzehnten auch zu den besten Caterern der Stadt. Kaum ein Königshaus, kaum ein Staatsgast für den er noch nicht aufgetischt hat.

Prickelnder Champagner und stilles Wasser machen den Anfang und werden alsbald von einer hausgebackenen Tomaten-Focaccia nebst geeister Ziegenkäsebutter - leicht gesalzen und zitronig - sowie samtigem Paprikafrischkäse begleitet. Wir sitzen in Sichtweite der offenen "kalten Küche" und können mitverfolgen, wie unser erstes 'Amuse' angerichtet wird: Räucheraal mit Meerrettich-Eis, Schwarzwurzel und Salat. Obwohl wir keine begeisterten Aal-Esser sind, schmelzen wir dahin. Ein Gedicht! - Oder wie meine Begleitung sagte: "Ein Knaller!"

Schon jetzt sind wir auch von dem Sommelier des Hauses begeistert. Unaufdringlich versorgt er uns nur mit der nötigsten Information und beweist von Anfang an ein gutes Händchen bei der Wahl der begleitenden Weine. Am Ende wird uns nicht ein Wein enttäuscht haben.

Als zweiter Gruß folgt ein winziger Königsberger Klops nebst einem Kapern-Marshmallow im Rote Beete-Mantel, der bei uns ganz groß auftrumpft. Der darauf folgende erste Gang - ein Rindertatar nebst Wachtelspiegelei und Sardine in Jahrgangsolivenöl - steht dem in nichts nach und wird mit Kaviar, Kapern und Dill so richtig rund.

Ein frisch gebackenes Sauerteigbrot im Tontopf und eine Ziegenkäsebutter sorgen dafür, dass wir nicht wohlmöglich verhungern, während wir auf den zweiten Gang warten. Dieser kommt wenig später in Form einer Jacobsmuschel, Topinambur und Kohlrabisaft daher. Sehr schön frisch.

Der folgende Gang sorgt an unserem Nachbartisch für große Aufregung. "Was ist da dran? Froschschenkel?" - Die Dame ist hoch beunruhigt. Wir jedoch genießen die ein wenig wie Hühnchen anmutenden Schenkel und sind begeistert. Im Zusammenspiel mit dem Steinbutt, um den es hier eigentlich geht, und ein wenig Trüffel und Kalbjus, "echt spitze".

Einige Zeit später stürzen wir uns begeistert auf eine getrüffelte Perlhuhnbrust nebst Ragout mit Sellerie, Rosenkohl und Marone. Die Festtage sind doch noch nicht vorbei... Ein Hauptgang wie Weihnachten!

Die beiden servierten Desserts beglücken uns leicht und bekömmlich. Zimteis, Mousse, Brioche, Kürbiskernkrokant... Wir kicken das schlechte Gewissen weg. Jedes Löffelchen ist das Fastenbrechen wert und am Ende bleibt lediglich die Frage: Wo bleibt hier eigentlich der wohlverdiente Stern?

Hier geht's zum Beitrag 2015 über Markus Semmler >>

Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Markus Semmler
Sächsische Straße 7
10707 Berlin-Wilmersdorf

email.
fon. +49 30 890 68 29 0

www.kochkunst-ereignisse.de

preisniveau. € € €

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen
Markus-Semmler-Restaurant-Berlin-Wilmersdorf-3
Markus-Semmler-Restaurant-Berlin-Wilmersdorf-1
Markus-Semmler-Restaurant-Berlin-Wilmersdorf-4
Markus-Semmler-Restaurant-Berlin-Wilmersdorf-12
Markus-Semmler-Restaurant-Berlin-Wilmersdorf-10
Markus-Semmler-Restaurant-Berlin-Wilmersdorf-8
Markus-Semmler-Restaurant-Berlin-Wilmersdorf-13
Markus-Semmler-Restaurant-Berlin-Wilmersdorf-5
Markus-Semmler-Restaurant-Berlin-Wilmersdorf-6
Markus-Semmler-Restaurant-Berlin-Wilmersdorf-7
Details & Karte

Mittwoch bis Samstag ab 17 Uhr

Markus Semmler
Sächsische Straße 7
10707 Berlin-Wilmersdorf

email.
fon. +49 30 890 68 29 0

www.kochkunst-ereignisse.de

preisniveau. € € €

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen