More
follow creme guides on

Lübars – Berlin wie vor 100 Jahren erleben

Dienstag, 12. Januar 2016
von

Der Ortsteil Lübars in Reinickendorf ist einer der ältesten Stadtteile Berlins. Umgeben von Wiesen, Feldern und kleinen Kanälen, wird hier bis heute Landwirtschaft betrieben. Viele der dörflichen Strukturen und Gebäude konnten erhalten werden, so zum Beispiel auch die barocke Kirche im historischen Dorfkern.

Schon nach etwa 30 Minuten Anfahrzeit können Berliner Stadtkinder auf den zahlreichen Bauernhöfen, das Landleben zwischen Pferden, Hühnern, Kühen und Ziegen kennenlernen und in verschiedenen Projekten erfahren, wie man beispielsweise Butter herstellt.

Im Sommer lädt außerdem das Strandbad zum Baden und Entspannen ein, während jetzt zur Winterzeit eine beleuchtete Rodelbahn im Freizeitpark Lübars beste Voraussetzungen zum Schlittenfahren schafft. Über das ganze Jahr hinweg ist die Gegend auch bei Hundebesitzern äußerst beliebt.

Ein wirklich schöner Teil der Stadt, in dem wir uns bestens vorstellen können, wie es im Berliner Umland vor mehr als 100 Jahren vielerorts ausgesehen haben muss.

Dieser Ort ist eine Empfehlung von Michael Hetzinger >>

Lübars
Alt-Lübars 12
13469 Berlin-Reinickendorf

de.wikipedia.org/wiki/Berlin-Lübars

Anfahrt planen

Diesen Artikel teilen
Details & Karte

Lübars
Alt-Lübars 12
13469 Berlin-Reinickendorf

de.wikipedia.org/wiki/Berlin-Lübars

Anfahrt planen

Diesen Artikel teilen