More
follow creme guides on

Lamazère - Ein Stück authentisches Frankreich in Berlin

Freitag, 08. November 2013
von

Vor acht Wochen eröffnete Régis Lamazère seine Brasserie in Charlottenburg und hat dabei scheinbar alles richtig gemacht. Er ist ausnahmslos jeden Abend ausgebucht. Eine befreundete Französin hatte mir das kleine Restaurant wärmstens empfohlen und so kam ich gestern zu einem unverhofften Ausflug nach Paris.

Régis Lamazère ist der Sohn des Sternekochs Roger Lamazère. Sein Restaurant Le Lamazère, unweit der Champs Elysée gelegen, war bis zu seinem Tode über die Grenzen von Paris hinaus bekannt. Régis ist also mit erstklassigem Essen groß geworden und früh stand fest, dass auch er einmal ein eigenes Restaurant haben wollte. Sein Weg führte ihn zielstrebig durch die französische Hotellerie und Gastronomieszene und anschließend über L.A. nach Berlin. Nun, mit gerade mal 30 Jahren, hat er sich hier seinen Traum erfüllt.

Ein Traum auch für die Gäste. Denn wer Frankreich und seine Küche liebt, wird hier den Himmel erleben. Das Ambiente könnte authentischer nicht sein und Klassiker der französischen Küche wie "Oeufs Cocotte", Escargots und Cassoulet schmecken einfach ganz wunderbar. Wir waren bis zum letzten Bissen begeistert von den jeweils zwei Gängen, die wir bestellt hatten. Leider mussten wir vor dem Dessert kapitulieren. Da war einfach nichts mehr zu machen. Milchreis, Tarte Tatin und Schokoladencreme blieben für uns in der Küche.

Um das Essen herum gibt es eine Vielzahl an liebevollen Details wie beispielsweise die Servietten aus alten Geschirrtüchern, die herrlich schwer auf den Beinen liegen. Oder die Weinkarten im Format der in Frankreich üblichen Menükarten, die ob ihrer Größe regelmäßig von den Gästen kommentiert werden. Hinter dem Tresen warten frische Schinken und Würste darauf von einer dieser klassischen roten Aufschnittmaschinen bearbeitet zu werden und die Musik... ja, die Musik...

Le Patron hilft kompetent und mit Feingefühl bei der Wahl des passenden Weines aus der exquisiten Weinkarte. In der Küche klappern die Töpfe. Hier und da wird Französisch gesprochen. Perfektes Baguette verschwindet krachend im Mund der Gäste. Das Ambiente ist leicht und unbekümmert. Einzig die Gesichter derer, die keinen Platz mehr bekommen und unverrichteter Dinge wieder abziehen müssen, sehen nicht glücklich aus. Ein Besuch im Lamazère sollte also von langer Hand geplant sein.

Dienstag bis Sonntag 18-2 Uhr

Lamazère
Stuttgarter Platz 18
10627 Berlin-Charlottenburg

email.
fon. +49 30 31800712

www.lamazere.de

preisniveau. € € 

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen
Lamazere-Franzoesisches-Restaurant-Berlin-Charlottenburg
Lamazere-Franzoesisches-Restaurant-Berlin-Tische
Lamazere-Franzoesisches-Restaurant-Berlin-Schinken-2
Lamazere-Franzoesisches-Restaurant-Berlin-Schinken
Lamazere-Franzoesisches-Restaurant-Berlin-Oeufs-Cocotte
Lamazere-Franzoesisches-Restaurant-Berlin-Schnecken
Lamazere-Franzoesisches-Restaurant-Berlin-Ente
Lamazere-Franzoesisches-Restaurant-Berlin-Poularde
Details & Karte

Dienstag bis Sonntag 18-2 Uhr

Lamazère
Stuttgarter Platz 18
10627 Berlin-Charlottenburg

email.
fon. +49 30 31800712

www.lamazere.de

preisniveau. € € 

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen