More
follow creme guides on

Kitchen Library – Genialer Neuzugang in Charlottenburg

Freitag, 03. Juni 2016
von

Wären wir nicht in der Bleibtreustraße in Charlottenburg, würde ich sagen, die jüngst eröffnete Kitchen Library sei eines dieser typischen Neukölln-Konzepte: mutiges junges Paar erfüllt sich den Traum vom eigenen Restaurant. Und wenn dieser Teil der Geschichte tatsächlich auch auf die Kitchen Library zutrifft, braucht es hier in Charlottenburg doch noch mal eine gehörige Portion mehr Mut, mit einfachsten Mitteln ein Restaurant zu eröffnen.

Hier im Kiez ist man von Natur aus skeptisch und was vielleicht noch schwerer wiegt: man ist seinen Stammlokalen treu. Es mag also nicht gerade eine Erleichterung bedeuten, dass sich am selben Ort über Jahrzehnte hinweg ein sehr beliebter Italiener befand, dem die Anwohner vermutlich noch immer hinterhertrauern und daher dem Neuen nur zaghaft eine Chance geben. – Ein riesiger Fehler, wie wir seit gestern Abend wissen!

Denn was der leidenschaftliche Koch Udo Knörlein, derzeit noch ganz alleine, in seiner Küche zaubert, ist einfach spitze. Wie man als One-Man-Show ein derartiges Niveau hinlegen kann, wird mir den ganzen Abend über ein echtes Rätsel bleiben. Serviert werden seine Kreationen dabei von seiner äußerst charmanten Freundin Daniela Meyer. Ohne größere Servicerfahrung sorgt sie dafür, dass wir uns zu jeder Zeit gut versorgt und rundherum wohl fühlen.

Am alten, typisch Westberlinerischen Interieur des Vorgängers wurde wenig verändert. Lediglich eine wachsende Anzahl an Bücherregalen, ausschließlich befüllt mit Kochbüchern, soll nach und nach das Ambiente dominieren. Gemütlich ist es. Drinnen wie draußen. Dabei sitzt man unter der umlaufenden Markise sogar während längerer Regenschauer sicher geschützt und kann sich voll und ganz den kulinarischen Genüssen hingeben.

Vorneweg gibt es hausgebackenes Brot, auf Vorbestellung auch in einer spitzenmäßigen glutenfreien Ausführung. Dazu geräucherte Butter und mit roter Beete aromatisiertes Rapsöl. Die Weinkarte, die eine befreundete Sommelière zusammengestellt hat, macht einen sehr ordentlichen Eindruck, aber meiner Begleitung gelüstet es nach Bier. Ein herrlich süffiges Ale nebst hausgemachter Nussmischung versüßen uns das Studium der Speisekarte.

Wir liebäugeln mit Fish & Chips, Burgern und Königsberger Klopsen von der internationalen "Casual-Karte", entscheiden uns aber für Vor- und Hauptspeise aus der Sektion "Fine Dining". Der Spargelsalat mit grünem Spargel, winzigen Paprikawürfeln, kleinen Kapern und Schalotten kommt auf einer Brunnenkresse-Creme nebst Aioli und versetzt uns in wahre Euphorie: angenehm säuerlich, frisch und mit feiner Schärfe würden wir nichts verändern wollen.

Eine eiskalte, intensive Tomaten-Essenz im Silberkelch, begleitet von einer lauwarmen Jacobsmuschel, hinterlässt bei meiner Begleitung einen ebenso guten Eindruck, wie eine weitere nun folgende Vorspeise auf Melonenbasis, die ich anfänglich ablehne, weil ich kein großer Fan von Melone bin. Sie erweist sich jedoch als "echter Kracher". Gegrillt, gepickelt und in Rote Beete eingelegt. Dazu Mohn, Wirsingpulver und ein grandioser fermentierter Rotkohl auf Blumenkohlcreme. Genial!

Als nicht weniger gelungen empfinden wir dann auch den gegrillten "Tandori" Wildlachs zum Hauptgang, der begleitet von kleinen Kräuter-Falafelbällchen, Radischenpüree und Blaubeersauce wieder so wunderbar stimmig ist, wie auch alles andere an diesem Abend. Dabei bin ich grundsätzlich kein Freund, der allzu kleinteiligen Küche, denn erfahrungsgemäß beherrschen nur die ganz Großen das perfekte Zusammenspiel zahlreicher Komponenten, doch Udo Knörrlein bekommt das wunderbar hin.

Und dabei kommt, was sich so prätentiös anhört, in der Kitchen Library derart selbstverständlich und bescheiden daher, dass man meinen könnte, man säße noch immer "nur" beim Italiener. Fazit: Ein unkomplizierter Ort mit fantastischem Essen! Unbedingt hingehen!

Dienstag bis Freitag 17.30-24 Uhr
Samstag + Sonntag 12.00-24 Uhr
Küchenschluss 23 Uhr

Kitchen Library
Bleibtreustraße 55
10623 Berlin-Charlottenburg

email.
fon. +49 30 312 54 49

www.kitchen-library.de

preisniveau. € € 

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen
Kitchen Library Restaurant Bleibtreustraße Berlin
Kitchen Library Restaurant Bleibtreustraße Berlin Gemüse
Kitchen Library Restaurant Bleibtreustraße Berlin Speisen
Kitchen Library Restaurant Bleibtreustraße Berlin Dessert
Kitchen Library Restaurant Bleibtreustraße Berlin gedeckter Tisch
Details & Karte

Dienstag bis Freitag 17.30-24 Uhr
Samstag + Sonntag 12.00-24 Uhr
Küchenschluss 23 Uhr

Kitchen Library
Bleibtreustraße 55
10623 Berlin-Charlottenburg

email.
fon. +49 30 312 54 49

www.kitchen-library.de

preisniveau. € € 

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen