More
follow creme guides on

Holocaust-Mahnmal – Denkmal für die ermordeten Juden Europas

Montag, 24. August 2015
von

Ein Ort des Gedenkens mit einmaliger Architektur. Das 19.000 Quadratmeter große Feld, unweit des Brandenburger Tors erinnert mit 2711 Beton-Stelen an die massenhafte Ermordung von Juden in Europa während des Nationalsozialismus. Die geradlinig aufgereihten, grauen Betonquader sind unterschiedlich hoch und ergeben dadurch einen Welleneffekt.

Die tiefen Schluchten die zwischen den teilweise mehrere Meter hohen Quadern entstehen wirken beinahe beklemmend, wenn man durch das frei begehbare Feld läuft. Es wirkt fast wie ein Labyrinth, obwohl man am Ende jedes Gangs zwischen den parallelen Stelen den Ausgang sehen kann.

Unterhalb des Stelenfeldes befindet sich der sogenannte Ort der Information, der über die Geschehnisse aufklärt und Besucher in der Ausstellung über die Verfolgung und Vernichtung der Juden in Europa aufklärt.

Stehlenfeld.
24h geöffnet

Ausstellung.
April bis September.
Dienstag bis Sonntag 10-20 Uhr
Oktober bis März.
Dienstag bis Sonntag 10-19 Uhr

Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Cora-Berliner-Straße 1
10117 Berlin-Mitte

email.
fon. +49 30 26 39 43 0

www.stiftung-denkmal.de/denkmaeler/denkmal-fuer-die-ermordeten-juden-europas.html

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen
Details & Karte

Stehlenfeld.
24h geöffnet

Ausstellung.
April bis September.
Dienstag bis Sonntag 10-20 Uhr
Oktober bis März.
Dienstag bis Sonntag 10-19 Uhr

Denkmal für die ermordeten Juden Europas
Cora-Berliner-Straße 1
10117 Berlin-Mitte

email.
fon. +49 30 26 39 43 0

www.stiftung-denkmal.de/denkmaeler/denkmal-fuer-die-ermordeten-juden-europas.html

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen