More
follow creme guides on

Brutto Gusto – Blumen und Vasen als Gesamtkunstwerk

Mittwoch, 25. September 2013
von

Von schlechtem Geschmack (brutto gustoital. für schlechter Geschmack) ist hier weit und breit nichts zu sehen, im Gegenteil: die Blumen- und Vasenauswahl bei Geer Pouls und Takayuki Tomita ist persönlich und einzigartig.

Astern, Rosen, Gräser, Artischocken, Dahlien und Amaryllis – Blumen mit besonderer Erscheinung finden Platz in den schönsten Vasen und Gefäßen. „Eine Vase ist eine unfertige Skulptur. Sie ist erst dann vollendet, wenn die Blumen darin stehen.“ – so lautet die Philosophie der zwei Macher aus Rotterdam und Köln. 2008 zogen sie mit ihrem Laden von Holland an die Berliner Torstraße und feiern nun bereits das 25jährige Jubiläum ihres gemeinsamen Schaffens.

Jeder Jahreszeit wird angemessen Tribut gezollt und es sind stets die Boten der Natur, die hier in Szene gesetzt werden. Im Frühjahr dürfen Tulpen, Narzissen und Ranunkeln die Vasen füllen, im Winter findet man auch Alpenveilchen- und Amaryllisknollen. Wirklich beeindruckend ist die exzellente Sammlung an Vasen. Von Vintage bis zu High-End-Art, in Form von Glas, Metall und Keramik - hier findet jeder sein Lieblingsstück.

Regelmäßig präsentieren Brutto Gusto Künstler, wie z.B. Frank Bruggeman aus den Niederlanden oder Ritsue Mishima aus Japan, die sich mit der Natur, Pflanzen und Gefäßen auseinandersetzen. Ein regelmäßiger Besuch des schönen Ladens lohnt sich also unbedingt!

Montag bis Samstag 10-18 Uhr

Brutto Gusto
Torstraße 175
10115 Berlin-Mitte

fon. +49 30 3087 4646

bruttogusto.com

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen
Brutto-Gusto-Berlin-Blumen-Vasen-Torstrasse-4
Brutto-Gusto-Berlin-Blumen-Vasen-Torstrasse-2
Brutto-Gusto-Berlin-Blumen-Vasen-Torstrasse
Brutto-Gusto-Berlin-Blumen-Vasen-Torstrasse-3
Details & Karte

Montag bis Samstag 10-18 Uhr

Brutto Gusto
Torstraße 175
10115 Berlin-Mitte

fon. +49 30 3087 4646

bruttogusto.com

Anfahrt planen

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen