More
follow creme guides on

Backflasch - Berlin zum Backen

Dienstag, 21. Oktober 2014
von

In Berlin geboren und in Weißensee aufgewachsen ist Sylvie Assig, die Erfinderin von Backflasch, ein echtes Berliner Original. So lange sie denken kann hat sie ein Faible für Süßes und ist seit jeher eine leidenschaftliche Bäckerin. Ihr Studium der Angewandten Kulturwissenschaften brachte das Thema "Sprache und Kommunikation" in ihr Leben. Als heutige freie Mitarbeiterin des Goethe Instituts besteht ihre Aufgabe vor allem darin, anderen Menschen die Schönheit der deutschen Sprache und Kultur näher zu bringen.

Und dabei scheint sie gelegentlich auch mal auf ungewöhnliche Mittel zurück zu greifen. Jedenfalls ist während dieser Arbeit die Idee entstanden, geschichtliche Zusammenhänge in eine Form geschichteter Zutaten zu bringen und daraus Kekse entstehen zu lassen. Was zunächst nur als Geschenk für Freunde gedacht war, denen sie am liebsten etwas mit Anspruch, Sinn und Verstand schenkt, ging bald in Serie. Inzwischen werden die Mischungen regelmäßig um neue Kompositionen mit Köpfchen erweitert.

Jede Backflasch-Keks-Backmischung im Glas erzählt dabei ein Stück Berliner Geschichte und widmet sich jeweils einem Platz und dessen Bedeutung. Auf diese Weise entstanden bisher mitunter auch mal humorvolle Kreationen wie beispielsweise das "Nollendorfplatz-Plätzchen", das mit Schokolinsen und Kakao
 das knackig braungebrannte und regenbogenbunte Lebensgefühl dieses Ortes widerspiegelt. Ähnlich verhält es sich auch beim "Alexander-Plätzchen", in dem sich sozialistische Kuba-Kokosflocken mit spanischen Devisenorangen vereinen.

Als ich Backflasch kürzlich auf einem Markt entdeckte, wanderte bei mir der "Boxhagener Platz" in die Einkaufstasche. Aus getrockneten Sauerkirschen und Apfelstückchen gepaart mit Anis 
und brisanten Spuren von Chili entsteht hier beim Backen ein echter Bauernmarktklassiker mit Lokalkolorit. Die Mischung ist im Übrigen glutenfrei und es müssen lediglich noch Kokosfett und heißes Wasser hinzugefügt werden.

Überhaupt sind die Backmischungen etwas für faule Feinschmecker, denn nahezu alle Zutaten sind in den Flaschen bereits fein säuberlich übereinander geschichtet und müssen nur noch mit frischem Ei, Butter oder Wasser vermengt werden. Dabei werden natürlich ausschließlich hochwertige Zutaten verwendet.

Am liebsten würde ich jede einzelne Geschichte zu den Mischungen erzählen, so durchdacht und gekonnt umgesetzt sind sie, doch das würde tatsächlich den Rahmen sprengen. Und es macht im Übrigen auch viel mehr Spaß, die einzelnen Kreationen selber zu entdecken. Die jeweiligen Geschichten finden sich natürlich immer an den Flaschen und garantieren stets ein Schmunzeln.

Für mich ist Backflasch ein selten schönes und anspruchsvolles Souvenir, mit dem man sogar Berliner Freunde noch beeindrucken kann. Bezugsquellen für die Backmischungen finden Sie hier >>>

Backflasch

email.
fon. +49 30 23136731

Bezugsquellen für die Backmischungen finden Sie hier >>>

backflasch.de

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen
Details

Backflasch

email.
fon. +49 30 23136731

Bezugsquellen für die Backmischungen finden Sie hier >>>

backflasch.de

Jetzt anrufen

Diesen Artikel teilen