More
follow creme guides on

Oeillet Bengale – Eau de Parfum von Aedes de Venustas

Freitag, 19. September 2014
von

Vor einigen Monaten hatte ich bereits über das exklusive Eau de Parfum Iris Nazarena von Aedes de Venustas berichtet, das nach wie vor zu meinen Lieblingsdüften zählt und beinahe täglich zum Einsatz kommt. Heute hatte ich das große Vergnügen einen der beiden Gründer des New Yorker Duftlabels kennen zu lernen.

Robert Gerstner war zur Präsentation seines neusten Duftes 'Copal Azur' angereist und stellte den wie ich finde genial geheimnisvollen Duft bei Belle Rebelle vor. Und obwohl ich 'Copal Azur' als tatsächlich unwiderstehlich bezeichnen würde, habe ich mich am Ende doch für den Vorgänger dieser neusten Kreation entschieden. Dem Parfum Oeillet Bengale.

Namensgeberin dieses Duftes ist eine wunderschöne lilafarbene Rose, die mit ihren zahllosen Blütenblättern mehr wie eine Nelke als eine Rose anmutet. "Die Rose, die mit dem Feuer spielt", nennt Gerstner seinen Duft daher auch und lässt die zarte Blüte mit Aromen wie Weihrauch, Ylang-Ylang, Harz und frischer Zitrone spielen.

Er stellt ihr eine explosive exotische Gewürzmischung aus Schwarzem Pfeffer, Zimt, Kardamom, Nelken und Safran an die Seite und sorgt mit der leichten Frische der Zitrone dafür, dass der Duft dennoch mit ausreichend Leichtigkeit daher kommt. Einfach hinreißend!

Eau de Parfum 'Oeillet Bengale' von Aedes de Venustas

195,00€ / 100ml

Diesen Artikel teilen
Details

Eau de Parfum 'Oeillet Bengale' von Aedes de Venustas

195,00€ / 100ml

Diesen Artikel teilen