More
follow creme guides on

Bioeffect – Das prämierte Anti-Aging Wunder aus Island

Montag, 13. Juni 2016
von

Es ist bereits einige Monate her, dass ich zum ersten Mal etwas über das Anti-Aging Wunder Bioeffect in der Zeitung las. Und wäre es nicht eine Journalistin der FAZ gewesen, die dieses Produkt in den höchsten Tönen lobte, hätte ich die Notiz vermutlich gar nicht weiter beachtet. Ich verwahrte den Zeitungsausschnitt und er lag noch immer an seinem Platz, als ich das Serum eines Tages unter den handverlesenen Produkten meiner Kosmetikerin Jana Pákozdi von Haut & Sein entdeckte.

Sie berichtete mir von ihren eigenen Erfahrungen mit dem Serum, vor allem aber auch von den Rückmeldungen ihrer durchweg begeisterten Kunden. Insbesondere die Geschichte eines Herren, der seit Jahren an Rosazea litt und durch das Serum eine rasante, sichtbare Besserung erfuhr, verleitete mich, das vermeintliche Wundermittel selbst zu testen. Vielleicht würde es auch meiner Heizungsluft geschädigten Haut wieder zu einer besseren Durchfeuchtung verhelfen.

Als ich die Schachtel mit dem Bioeffect Serum zu Hause öffnete, erschrak ich zunächst ob des winzigen Fläschchens, das sie enthielt. Doch schon beim ersten Auftragen stellte ich fest, dass ich im Gegensatz zu meiner herkömmlichen Pflege, auch nur wenige Tröpfchen davon benötigte. Ich dachte an mein Reisenecessaire und daran, wie wenig Platz meine Pflege darin zukünftig beanspruchen würde. Wie genial!

Warum so viele Menschen, von Bioeffect jedoch derart begeistert sind, wurde mir dann am nächsten Morgen klar, als ich ungläubig meine gepuderte Haut begutachtete: nicht eine trockene Stelle war noch zu sehen. Nach einer einzigen Anwendung! Ich konnte es nicht fassen. Nun traute ich mich auch an die Augencreme. Der Effekt war der Selbe: wie durch ein Wunder verschwand auch hier die Trockenheit umgehend.

Und so benutze ich beide Präparate, die nebenbei bemerkt mit nur wenigen natürlichen Inhaltstoffen auskommen, nun schon seit mehreren Wochen. Die Haut wirkt zunehmend ausgeglichener und strahlender. Ich habe keine trockenen Stellen mehr und benötige außer einer Reinigung keine weitere Pflege. Das heißt: tagsüber kann ich mittlerweile sogar schon auf das Serum verzichten und nutze stattdessen nur noch die leichte Tagespflege Daytime von Bioeffect.

Lediglich ein einziger Bestandteil, und zwar der Nobelpreis-prämierte Epidermale Wachstumsfaktor "EGF" bewirkt dabei das Wunder. Er wird aus Gerste gewonnen, die in Island auf reinem Vulkanbimsstein, in umweltfreundlichen Erdwärme betriebenen Gewächshäusern wächst. Das "EGF" regt die Zellerneuerung sowie die Produktion von Elastin und Kollagen in der Haut derart an, dass binnen kürzester Zeit beeindruckende Ergebnisse erzielt werden.

Dabei geschieht folgendes: Die Rezeptoren an der Zelloberfläche erkennen das Bioeffect Protein "EGF", da es mit dem menschlichen EGF absolut identisch ist. Molekulare Signale werden an den Zellkern gesendet und die Zellerneuerung in Schwung gebracht. Die Haut verdichtet sich wieder und Falten erscheinen weniger tief. Und dabei kommt das Serum mit nur sieben natürlichen Inhaltstoffen aus.

Und so hat der einzigartige Effekt bereits zahllose Endverbraucher, Dermatologen und Prominente bis hin zu Journalistinnen renommiertere Zeitungen überzeugt. The Sunday Times Style Magazine beispielsweise schrieb: "Am Ende zählt einzig und allein, dass das Produkt wirkt. Und das tut es tatsächlich! Es verdient seinen guten Ruf und den Kultstatus wirklich. Sie glauben mir nicht? Nun, einige Tropfen am Tag werden ausreichen, Sie vom Gegenteil zu überzeugen."

Das Bioeffect Serum gibt es in Berlin beispielsweise bei Haut & Sein in der Mulackstraße oder deutschlandweit im Online Shop von Bioeffect.

Pflegeserie Bioeffect 
ab 65€

Diesen Artikel teilen
Details

Pflegeserie Bioeffect 
ab 65€

Diesen Artikel teilen